Anmelden |  Registrieren

Wie ist das mit dem Verlinken bzw. Kopieren?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3842

5. Apr 2009 20:41

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Wie ist das mit dem Verlinken bzw. Kopieren?
BeitragVerfasst: 5. Apr 2009 20:41 
Power-User
Power-User
Registriert: 10.2008
Beiträge: 9751
Barvermögen:
 5.976,80 Points
Wohnort: Bolivien
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
15x in 15 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Dann mach mal einen Auffrischungskurs. Du hast eigentlich alles weggelassen, was in diesem Fall wichtig ist. Vor allem auch deine eigenen Einlassungen. Weiter üben.....

_________________
Mein Motto: Immer freudig in die Zukunft sehen......


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Apr 2009 20:44

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Wie ist das mit dem Verlinken bzw. Kopieren?
BeitragVerfasst: 5. Apr 2009 20:44 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 1741
Barvermögen:
 0,00 Points
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: Hessen
 Profil  
Zitat:
Wie man Nacherzählungen verfasst, ohne Wichtiges wegzulassen oder Sachen hinein zu interpretieren, die nicht dort stehen, lernt man in der 5. Klasse.
Ich denke nicht, dass es ein Problem ist, eine Nacherzählung zu schreiben. Doch wer hat die Zeit dazu??? Ich nicht! Und das obwohl ich nicht einmal einen Hund habe.


Christina, ist verlinken nun erlaubt oder nicht?

_________________
Maxi


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Apr 2009 20:48

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Wie ist das mit dem Verlinken bzw. Kopieren?
BeitragVerfasst: 5. Apr 2009 20:48 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 1068
Alter: 42
Barvermögen:
 35,05 Points
Wohnort: Wiesloch
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: weiblich
Bundesland: B-W
 Profil  
016

Also, verlinken ist IMMER erlaubt, ausser bei kostenpflichtigen Seiten und Seiten mit illegalen Inhalten.

Kopieren von Beiträgen aus anderen Foren ist erlaubt, ausser der User widerspricht in der Signatur dem ausdrücklich - auf Beiträge gibt es kein Urheberrecht

Kopieren von anderen Texten nur in Auszügen mit Angabe der Quelle.

LG Christina

_________________
LG Christina


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Apr 2009 20:50

 Betreff des Beitrags: Re: Wie ist das mit dem Verlinken bzw. Kopieren?
BeitragVerfasst: 5. Apr 2009 20:50 
  
Eben, michaela: Worum ging es dir denn? Das ist natürlich DIE Frage, wenn ich ein Thema weiterleite. Wenn es dir um den Jungen geht, war meine Nacherzählung sicher zufriedenstellend. Wenn es dir natürlich nur darum ging, meine und die Äußerungen der Lehrer zu kritisieren, womit ich kein Problem habe, war imo deine Überschrift falsch gewählt. Ging es dir um Mobbing in dem vorgestellten Fall? Oder ging es dir darum, dass Lehrer und Eltern für das Verhalten des Jungen wenig Verständnis haben und dies auch deutlich geäußert haben? Dann ist das aber eine Diskussion auf der Meta-Ebene, die dann mit dem konkreten Fall nicht mehr so viel zu tun hat. Geht es also um mobbing in der Schule oder um den Diskussionsstil im Schulthemen-Forum?

Wobei das wirklich nahezu unmöglich ist, den kompletten Zusammenhang eines threads zu "transplantieren", wenn man nicht alle Äußerungen berücksichtigt. Wie ich gesehen habe, fällt da doch sehr viel an Information deinem persönlichen Geschmack und deiner persönlichen Motivation zum Opfer.

Ähem, maxi, es geht tausendmal schneller, einen thread in fünf Sätzen zusammen zu fassen, als fünfzig Zitate ohne Quellenangabe hinzuklatschen.

Christina: Wie jetzt: Wenn ich jetzt in meine Signatur schreibe, dass ich das nicht möchte, dass Hinz und Kunz meine Beiträge - in welcher Form auch immer - verwenden, dann ist das sozusagen rechtsgültig? Und was passiert dann, wenn man sich nicht daran hält? Oder hab ich das falsch verstanden?


Zuletzt geändert von lenila am 5. Apr 2009 20:54, insgesamt 1-mal geändert.

go to top Nach oben
  
 

5. Apr 2009 20:53

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Wie ist das mit dem Verlinken bzw. Kopieren?
BeitragVerfasst: 5. Apr 2009 20:53 
Power-User
Power-User
Registriert: 10.2008
Beiträge: 9751
Barvermögen:
 5.976,80 Points
Wohnort: Bolivien
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
15x in 15 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Dazu noch mal die Sig dieses Forums:

Zitat:
Die Verantwortung für die Inhalte liegen beim jeweiligen Autor der Beiträge.


Es ist also ratsam, nicht nur deinen Vorstellungen zu folgen, sondern auch die juristischen Vorgaben zu beachten. Und über die besteht Unklarheit.

_________________
Mein Motto: Immer freudig in die Zukunft sehen......


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Apr 2009 20:56

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Wie ist das mit dem Verlinken bzw. Kopieren?
BeitragVerfasst: 5. Apr 2009 20:56 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 1068
Alter: 42
Barvermögen:
 35,05 Points
Wohnort: Wiesloch
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: weiblich
Bundesland: B-W
 Profil  
Ja, aber das ist Theorie. Ich habe von einigen Admins gehört, die für Beiträge ihrer User haftbar gemacht wurden. Weil man eben die Plattform stellt, hat man auch die Verantwortung.

Die Administratorin von Chefkoch z.B. hatte da auch ganz schöne Schwierigkeiten.

Aber rechtssicher ist wohl schwierig.

LG Christina

_________________
LG Christina


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Apr 2009 21:04

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Wie ist das mit dem Verlinken bzw. Kopieren?
BeitragVerfasst: 5. Apr 2009 21:04 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 1068
Alter: 42
Barvermögen:
 35,05 Points
Wohnort: Wiesloch
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: weiblich
Bundesland: B-W
 Profil  
Aber je verrückter es hier zugeht um so öfter lesen manche Gäste mit 008

_________________
LG Christina


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Apr 2009 21:06

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Wie ist das mit dem Verlinken bzw. Kopieren?
BeitragVerfasst: 5. Apr 2009 21:06 
Power-User
Power-User
Registriert: 10.2008
Beiträge: 9751
Barvermögen:
 5.976,80 Points
Wohnort: Bolivien
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
15x in 15 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Ich bin da ja auch durch. Mit dem Anspruch auf das Löschen der Beiträge kenne ich mich also inzwischen aus. Aber ein Outing ist halt strafrechtlich nicht relevant. Und beim Zitieren gehen die Meinungen weit auseinander, meint mein Anwalt. Also werde ich das berücksichtigen müssen.

_________________
Mein Motto: Immer freudig in die Zukunft sehen......


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Apr 2009 21:11

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Wie ist das mit dem Verlinken bzw. Kopieren?
BeitragVerfasst: 5. Apr 2009 21:11 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 1068
Alter: 42
Barvermögen:
 35,05 Points
Wohnort: Wiesloch
Danke gegeben: 1
Danke bekommen:
0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: weiblich
Bundesland: B-W
 Profil  
Von Outings oder irgendwelchen privaten Dingen in Beiträgen habe ich gar nicht geredet. Aber der einzige sichere Weg ist wohl gar nichts im Internet zu veröffentlichen.

LG Christina

_________________
LG Christina


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Apr 2009 21:56

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Wie ist das mit dem Verlinken bzw. Kopieren?
BeitragVerfasst: 5. Apr 2009 21:56 
Power-User
Power-User
Registriert: 10.2008
Beiträge: 2385
Barvermögen:
 0,00 Points
Wohnort: ~Düsseldorf
Danke gegeben: 0
Danke bekommen:
0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: männlich
Bundesland: NRW
 Profil  
Sheela hat geschrieben:
es ist eigentlich gar nicht schwierig.

Scherzkeks. :shock:

Zitat:
und ich gebe nicht die Quelle an, so mache ich mich strafbar.

Strafrecht - Strafe? Klingt sehr unglaubwürdig. Wenn, dann Zivilrecht - Ersatz für entgangen Honorare o.ä.

Zitat:
Natürlich fragt man immer(!) in solchen Fällen, ob man überhaupt etwas zitieren darf.

Du meinst, wenn ein Wissenschaftler einen anderen Wissenschaftler zitiert, dann fragt er vorher um Erlaubnis?
Und was wäre, wenn diese Erlaubnis nicht erteilt wird?

Zitat:
Möchte ich verhindern, dass jemand meine Forenbeiträge als Meinungsäusserung ungeschützt durch das www trägt, so muss ich das durch einen entsprechenden Disclaimer in meiner Signatur angeben.

Klingt für mich nach Wunschdenken, es besteht ja kein Vertragsverhältnis zu wildfremden Lesern.
Aber von einem belastbaren Zitat mit Link (sic!) würde ich mich überzeugen lassen.
Es ist schließlich eine schwierige Materie. ;-)


- Martin

P.S.: 2009 begann nicht schlecht: OLG Hamburg: Gute Nachrichten für Forenbetreiber

_________________
Und wo lassen Sie denken?


Zuletzt geändert von oh-ein-papa am 5. Apr 2009 22:26, insgesamt 1-mal geändert.

go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

© phpBB® Forum Software • Theme foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker