Anmelden |  Registrieren

Apps (Wortjagd)

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4716

29. Sep 2015 11:40

Offline
 Betreff des Beitrags: Apps (Wortjagd)
BeitragVerfasst: 29. Sep 2015 11:40 
User
User
Registriert: 09.2013
Beiträge: 211
Barvermögen:
 1.154,95 Points
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Hallo Freunde der Medien ;-)

Wir haben ein neues Spiel für uns entdeckt: Wortjagd (Smartphone-App). Leider ist mir noch unklar, welche Wörter zulässig sind und welche nicht. Und wie viele ich noch nie gehört habe...! Die Kinder sind jedenfalls begeistert dabei.

Spielt das jemand von Euch? Gibt es irgendwelche Tipps oder Tricks? Was ich bis jetzt für mich herausgefunden habe ist, dass es sinnlos ist, sich mit den kurzen Wörtern aufzuhalten sondern lieber nach den langen zu suchen, da diese deutlich mehr Punkte bringen. Und wenn ich mich auf die kurzen Wörter konzentriere, finde ich sowieso keine langen mehr, da ist die Zeit zu schnell vorbei. Ich stehe aber noch relativ am Anfang meiner Wort-(bzw. eigentlich ja Wörter-)Jäger-Karriere.

Habt Ihr ähnlich (süchtigmachende) Apps? Ich liebe noch die Conceptis-Apps, leider sind die kostenfreien zu schnell durchgespielt - ab und zu gönne ich mir dann ein Paket...

LG
2davon

_________________
Albus Dumbledore: 'Genau genommen sind meine Fehler, da ich - verzeih mir - eher klüger bin als die meisten Menschen, in der Regel auch entsprechend größer.'


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Sep 2015 08:33

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Apps (Wortjagd)
BeitragVerfasst: 30. Sep 2015 08:33 
User
User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 304
Barvermögen:
 1.505,27 Points

Bank: 509,00 Points
Wohnort: Bonn
Geschlecht: weiblich
Über mich: Das ist natürlich ein waveboard!
 Profil  
Hallo 2davon,

die von dir genannte App kenne ich nicht.

Seit unserem Sommerurlaub spiele ich ganz gerne 2048. Eine App, in der du Zahlen sortieren (und addieren) musst, bis du bei 2048 landest.

Ist kurzweilig und auch offline spielbar - während man am Flughafen wartet.... oder so. Kein Suchtfaktor.

_________________
Je trockener das Brot, desto lustiger die Spiele


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Sep 2015 09:20

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Apps (Wortjagd)
BeitragVerfasst: 30. Sep 2015 09:20 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 11.2008
Beiträge: 2791
Barvermögen:
 963,40 Points
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Tut mir leid, ich kenne eure App´s nicht. Bisher fand ich immer Menschen zum reden wenn ich Zeit überbrücken musste. Vielleicht fang ich an zu spielen wenn ich alt bin und nicht mehr raus kann.

_________________
Gruß
Kuranda99


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Sep 2015 17:25

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Apps (Wortjagd)
BeitragVerfasst: 30. Sep 2015 17:25 
User
User
Benutzeravatar
Registriert: 08.2015
Beiträge: 226
Barvermögen:
 1.431,90 Points
Wohnort: San Escobar
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Ich kannte das Spiel auch nicht, aber anscheinend spielt man jetzt candy xxx. Auch als app und zielmlich doof.
Das Wortspiel habe ich gegooglet, ist wohl ein nettes Spiel für kleinere Kinder?
Das candyxxx machen Teenies, wenn sie auf den Bus warten- im übrigen aber eher whatsaxxx.
Fast alle Mütter sind auch darüber verbunden. Ich nicht (weil ich nicht mag, dass man dem Anbieter den Zugang zum eigenen Telefonbuch erlaubt, seine rechte an Bildern abgibt, etc)
Keiner kann mir Gründe nennen, die mich zum Eintritt in diese Gemeinschaft überzeugen, keiner versteht meine Bedenken.
Ihr da in der weiten Welt, macht ihr da auch mit? Wenn ja, warum?

LG,
w

_________________
Intelligence without ambition is a bird without wings- Dali


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Sep 2015 19:43

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Apps (Wortjagd)
BeitragVerfasst: 30. Sep 2015 19:43 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 5098
Barvermögen:
 3.177,40 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: Saarland
 Profil  
Ich habe eine Zeitlang in diesen sinnfreien Pausen z. B. beim Warten auf Bus oder Bahn "Wordblitz" gespielt. Ein Spiel, bei dem man in 2 Minuten aus 16 Buchstaben so viele Wörter wie möglich bilden musste. Hat Spaß gemacht, weil man gegen echte Gegner spielen konnte. Auch Tetris macht gegen Freunde ja doppelt so viel Spaß 8-)

Ich spiele eigentlich ganz gern solche Spiele zwischendurch, wenn man gerade 5 Minuten Leerlauf hat. Vor allem mag ich, gegen echte Gegner zu spielen, nicht gegen einen PC. Bin halt eine Spielernatur :?

Heike

_________________
Wer bin ich, wenn ich online bin?

Und was macht mein Gehirn so lange?

(Nicholas Carr)


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Sep 2015 19:49

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Apps (Wortjagd)
BeitragVerfasst: 30. Sep 2015 19:49 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 1426
Barvermögen:
 636,30 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Hessen
 Profil  
Bisher komme ich noch völlig ohne smartphone aus. Mein 12-Jähriger übrigens auch.
Ich trage lieber ein e-book mit mir herum, das nervt nicht.

Irgendwann werden wir das wohl ändern müssen, sonst sind wir so was wie die letzten Dinosaurier. :wink:


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Okt 2015 08:47

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Apps (Wortjagd)
BeitragVerfasst: 1. Okt 2015 08:47 
User
User
Registriert: 09.2013
Beiträge: 211
Barvermögen:
 1.154,95 Points
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Wiki hat geschrieben:
Das Wortspiel habe ich gegooglet, ist wohl ein nettes Spiel für kleinere Kinder?

Da dürftest Du falsch gegoogelt haben. Wortjagd ist im Prinzip das selbe Spiel wie Wortblitz, d.h. aus 16 Buchstaben müssen innerhalb einer Minute so viele Wörter wie möglich gefunden werden. Für kleinere Kinder wohl eher frustrierend.
Wiki hat geschrieben:
Keiner kann mir Gründe nennen, die mich zum Eintritt in diese Gemeinschaft überzeugen, keiner versteht meine Bedenken.
Ihr da in der weiten Welt, macht ihr da auch mit? Wenn ja, warum?

Ich habe seit ca. einem Jahr whatsa**. Ich nutze z.B. die Familiengruppe, wenn es Infos für die ganze Familie gibt, die bitte keiner vergessen soll. Sowas wie: "nächsten Sonntag zu Oma und Opa, bitte keine Verabredungen" oder "Termin beim Kieferorthopäden nach der Schule nicht vergessen". Gerade letzteres hat sich bewährt, da die Kids das Handy nach der Schule anmachen und dann direkt sehen, was ich von ihnen will. Sonst müsste ich anrufen, aber wenn ich das Zeitfenster verpasse, ist das doof. Aufgrund der diversen Sportarten sind gemeinsame Abendessen im Moment leider die Ausnahme und morgens vergesse ich manchmal wichtige Dinge im Stress. Dann die Gruppen der Sportarten: Wann ist wo Treffpunkt, welches Turnier findet wo statt, wer spielt mit (Fußball). Die Trainer teilen Änderungen/Ausfälle von Training kurzfristig mit. Früher gab es entweder eine Mail (wer denkt schon daran, jedesmal vor dem Training die Mails zu checken?) oder man stand halt vor verschlossener Tür, an der dann ein Zettel hing. In den Sportgruppen wird auch mitgeteilt, wenn die Trainingspartner verhindert sind. Die Kinder teilen mit, wenn sie später kommen. Ich bin zugegebenermaßen sehr paranoid, was solche Dienste betrifft. Faceb*** oder Twi*** nutze ich nicht. Per whatsa*** schreibe ich keine sensiblen Informationen. Ich teile mit, was ich auch auf eine Postkarte schreiben würde, da würde mich auch nicht stören, wenn das einer liest.
Die Kids haben Smartphones seit sie in die weiterführende Schule gehen. Sie sind ziemlich lange unterwegs (morgens und abends jeweils ca. 45 Minuten) und nutzen die Zeit z.B. zum Vokabellernen oder für Testvorbereitungen (über Quizlet). Natürlich zocken sie auch mal, oder schreiben mit Freunden. Aber wenn es nur 10 Minuten pro Tag sind, haben sie das schon mal gespart, wie gesagt, sie haben täglich nach der Ganztagsschule noch 1,5 bis 2 Stunden Training und kommen daher oft erst um 20 Uhr nach Hause. Zwischen Abendessen und Bett bleibt da nicht mehr viel Zeit...
Ich spiele solche Spiele vor allem, wenn ich warten muss. Also kurze Leerläufe von 10 bis 20 Minuten. Da nutze ich übrigens auch Quizlet - im Moment präge ich mir die Länder der Erde mit Lage, Flaggen und Hauptstädten ein. Wollte ich schon immer mal alle können.
Für längere Wartezeiten habe ich auch das ebook dabei.

_________________
Albus Dumbledore: 'Genau genommen sind meine Fehler, da ich - verzeih mir - eher klüger bin als die meisten Menschen, in der Regel auch entsprechend größer.'


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Okt 2015 10:09

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Apps (Wortjagd)
BeitragVerfasst: 1. Okt 2015 10:09 
User
User
Benutzeravatar
Registriert: 08.2015
Beiträge: 226
Barvermögen:
 1.431,90 Points
Wohnort: San Escobar
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
okay, jetzt weiß ich bescheid... :wink: ich dachte das hier:
http://www.legakids.net/kids/spiele-games/woerterjagd/


Die Hausptstädte habe ich auch erst kürzlich gelernt. Ozeanien war nicht ohne und in Asien kannte ich mich noch schlechter aus, als in Afrika.
Das war gut. Aber es gab eine kostenlose app. Quizlet kenne ich auch nicht.

Wenn ich meinen Kindern etwa mitteilen möchte, dann nutze ich die gute alte sms. Man sieht es auch sofort.


LG,
wiki

Witzig hier bei der Wortjagd wollen sie anhand von Sekunden, die man braucht um ein Wort zu erstellen, den IQ angeben. :D https://www.gamesforthebrain.com/german/wordhunt/

_________________
Intelligence without ambition is a bird without wings- Dali


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Okt 2015 12:05

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Apps (Wortjagd)
BeitragVerfasst: 1. Okt 2015 12:05 
User
User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 304
Barvermögen:
 1.505,27 Points

Bank: 509,00 Points
Wohnort: Bonn
Geschlecht: weiblich
Über mich: Das ist natürlich ein waveboard!
 Profil  
WA sieht man auch sofort - evtl. muss man es einstellen? - und es hat den Vorteil, kein Geld zu kosten. Die Kostenfalle SMS ist somit Geschichte (klar, dafür braucht man dann ein etwas größeres Datenvolumen, ist aber, wenn man nicht ständig Bildchen und Videos verschickt, gering).

Meine 70er/80er gegen Volkszählungs-Demonstrierer-Mentalität habe ich natürlich über Bord schmeißen müssen - mit Aussagen einer Freundin z. B., die sagte: wenn einer meinen Schriftwechsel lesen müsste, würde er einschlafen.

Tatsächlich ist es kein Medium, über das ich meine privatesten Daten verschicke. Nacktfotos will sowieso niemand mehr von mir :wink: .

Aber dabei auch mal die Frage: welches Medium ist überhaupt sicher? (lustig fand ich die Notiz über den Lauschangriff der Fernseher ^^, da bin ich aber raus, weil meine Kiste zu alt ist)

Da ich mich wegen eines bestimmten Austausches auch auf FB anmelden *musste*, folge ich jetzt dem Motto: Die kriegen so viele Daten von uns, dass sie mit dem Auswerten nicht mehr nachkommen :D .

Übrigens bin ich inzwischen beim Fernsehen nicht mehr werberelevante Zielgruppe (daher auch kein neueres Modell, ich streike)- da frage ich mich also, ob ich überhaupt für WA, FB, MS, Axxle, Gxxgle und wer sonst noch so meine Daten klauen möchte, von Interesse bin.

Wenn man sich desweiteren die obligatorischen Zugriffsfreigaben der meisten üblichen Apps anguckt, bleibt man entweder konsequent außen vor wie aspiema oder man zuckt mit den Schultern und ergibt sich dem Unvermeidlichen.

_________________
Je trockener das Brot, desto lustiger die Spiele


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Okt 2015 12:45

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Apps (Wortjagd)
BeitragVerfasst: 1. Okt 2015 12:45 
User
User
Benutzeravatar
Registriert: 08.2015
Beiträge: 226
Barvermögen:
 1.431,90 Points
Wohnort: San Escobar
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Ich habe das hier:
https://www.startpage.com/

Und eine SMS kostet maximal 11 cent oder nur 3 cent? Dafür verkaufe ich meine Seele nicht. Auch wenn meine Daten, (Fragen nach Mittagessen, oder nach dem Busfahrplan) ziemlich langweilig sind.

Ich habe aber bemerkt, dass es sehr viel weniger geworden ist mit den SMS aus dem Freundeskreis, die ich früher bekommen habe, man denkt ich würde alles mitbekommen (wer sich wann und wo trifft) denn es steht doch in irgendwelchen Gruppen. Alle tun dann immer sehr erstaunt, warum ich nicht in dieser Gruppe bin und wollen mich einladen, um mir dann gänzlich sinnentleerte Sprüche über Putzlappen und Blitzer zu senden. :eek:
Aber, wenn mein Kind nun bald am anderen Ende der Welt ist, will es mit mir Kontakt halten über eben dieses Whatsaxx-mist.
Gibt es da nicht eine lightfassung? Muss ich mein ganzes Telefonbuch öffnen?
Oder kann man das vielleicht mit einem 2ten Telefon austricksen?


LG,
wiki

_________________
Intelligence without ambition is a bird without wings- Dali


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

wortjagd 2 tricks

wortjagd 2

whatsaxxn http:forum-hochbegabung.phpbb8.demedien-f20apps-wortjagd-t3383.html warum zeigt wortjagd die punkte nicht mehr für alle an wortjagd 2 anleitung whatsaxxx videos indian wortjagd regeln wortjagd tricks

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron

© phpBB® Forum Software • Theme foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker