Anmelden |  Registrieren

Urlaubsschmöker gesucht

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3878

27. Jun 2014 13:10

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaubsschmöker gesucht
BeitragVerfasst: 27. Jun 2014 13:10 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10277
Barvermögen:
 4.188,00 Points

Bank: 2.057,47 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: Berlin
Über mich: hochbegabt in kulinarischem Sinne
 Profil  
kokolores hat geschrieben:
Anni, deshalb sind doch schon so viele auf kindle und co umgestiegen. Da kann man sich seinen eigenen Großdruck einstellen

das ist natürlich echt ein Argument, an das ich bislang noch nicht gedacht habe. 8-)

Lg

Anni


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Jun 2014 14:08

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaubsschmöker gesucht
BeitragVerfasst: 27. Jun 2014 14:08 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10277
Barvermögen:
 4.188,00 Points

Bank: 2.057,47 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: Berlin
Über mich: hochbegabt in kulinarischem Sinne
 Profil  
Hallo nepomuk,

nepomuk hat geschrieben:
Und wie verhält es sich mit Sand-Schmutz-Kind-Umwelt und Stromversorgung bei solchen kindels?

wenn Du es ins Wasser wirfst, ist es für die Papier- wie auch elektronische Variante nicht vorteilhaft, wobei die Papiervariante dann nicht völlig zerstört wäre. Eine Handvoll Sand würde die Papiervariante des Buches kaum beeinträchtigen, während ich es dem Elektronikteil nicht zumuten würde.

Es ist für mich eher ein Frage der Preisrelation - wenn in meiner Badetasche mein Duschgel über mein Buch ausläuft oder die Tüte mit der Melone undicht ist, sind halt beim Buch vielleicht 10 Euro futsch, beim ebook leicht über Hundert. Ich würde es mir gut überlegen, ob ich so ein Teil mit zum Strand nähme.

Lg

Anni


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Jun 2014 16:36

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaubsschmöker gesucht
BeitragVerfasst: 27. Jun 2014 16:36 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 5098
Barvermögen:
 3.177,40 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: Saarland
 Profil  
Eigentlich beneide ich Menschen mit Kindle & Co. Mir tut bei manchen Büchern schon nach der morgendlichen Fahrt mit dem ÖPNV die Schulter weh, weil die Tasche so schwer ist.

Aber ich kann mich einfach nicht damit anfreunden. Nervt mich schon, dass immer nur eine Seite sichtbar ist, da wäre ich ständig am Wischen/Klicken.

Und der Preis beim Wiederverkaufen von Büchern ist einfach ein unschlagbares Argument. Wenn ich schnell genug bin, tausche ich ein Buch bei amazon so schnell wieder ein, dass mich selbst ein Hardcover nur ein paar Euro kostet. Und da sowieso nur die besten der Besten ins Regal kommen, wären all die teuren E-Books doch verschwendetes Geld.

Wenn es da irgendwann eine Möglichkeit des Weiterverkaufens geben wird, werde ich vielleicht über meinen Schatten springen.

_________________
Wer bin ich, wenn ich online bin?

Und was macht mein Gehirn so lange?

(Nicholas Carr)


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Jun 2014 20:23

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaubsschmöker gesucht
BeitragVerfasst: 27. Jun 2014 20:23 
User
User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 304
Barvermögen:
 1.505,27 Points

Bank: 509,00 Points
Wohnort: Bonn
Geschlecht: weiblich
Über mich: Das ist natürlich ein waveboard!
 Profil  
Zitat:
Nervt mich schon, dass immer nur eine Seite sichtbar ist, da wäre ich ständig am Wischen/Klicken.


Wenn ich mich richtig erinnere, kann man auch zwei Seiten anzeigen lassen. Wobei: für Bildbände würde ich dir wirklich konventionelles Papier empfehlen :wink: .

Ja - die hohen Preise der e-books, Schwierigkeiten bei der Ausleihe an Freunde oder Familienmitglieder, keine Wiederverkaufsmöglichkeit sind auch für mich im Moment Argumente, die mich am Buch festhalten lassen.

Und ob die Dinger wirklich strandtauglich sind? Praktisch sind sie dafür auf jeden Fall nicht - schon alleine wegen der Diebstahlgefahr (dann war´s das mit dem Lesen im Urlaub ^^).

(aber die Möglichkeit der Schriftgrößeneinstellung ist schon was Feines :) :) )

_________________
Je trockener das Brot, desto lustiger die Spiele


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Jun 2014 21:36

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaubsschmöker gesucht
BeitragVerfasst: 27. Jun 2014 21:36 
User
User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 353
Barvermögen:
 4.355,45 Points

Bank: 4.000,00 Points
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: weiblich
Bundesland: NRW
Über mich: Landei
 Profil  
Maline hat geschrieben:
Der größte Vorteil aus meiner Sicht ist, dass man sich das gewünschte Buch downloaden kann, wo immer man sich befindet.


Eine Bekannte jammerte neulich über diese übergroße Versuchung. Sie downloaded gerne mal direkt ein Buch, wenn sie eines empfohlen bekommt. Die verstauben dann zwar nicht im Regal, aber die Ausgabe ist getätigt.

Ich verkaufe auch gerne meine Bücher weiter - es sei denn, ich hänge an ihnen. Und dabei habe ich bemerkt, dass es tatsächlich so manchmal günstiger ist.

Radieschen


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Jun 2014 22:22

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaubsschmöker gesucht
BeitragVerfasst: 27. Jun 2014 22:22 
User
User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 304
Barvermögen:
 1.505,27 Points

Bank: 509,00 Points
Wohnort: Bonn
Geschlecht: weiblich
Über mich: Das ist natürlich ein waveboard!
 Profil  
Ja - im Grunde genommen muss man zweigleisig fahren. Den kindle - oder welche Marke auch immer - für spontane Download-Aktionen, Lesen im Wartezimmer, in Bus und Bahn, Buch für Strand etc.

Ich glaube, ich gucke mal, ob ich noch kurzfristig was bekomme :)

_________________
Je trockener das Brot, desto lustiger die Spiele


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Jun 2014 09:22

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaubsschmöker gesucht
BeitragVerfasst: 28. Jun 2014 09:22 
User
User
Registriert: 09.2013
Beiträge: 211
Barvermögen:
 1.154,95 Points
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
nepomuk hat geschrieben:
Und wie verhält es sich mit Sand-Schmutz-Kind-Umwelt und Stromversorgung bei solchen kindels?
Bei dem Planetengeschäft mit Ring, da wollten sie mir das sehr andrehen, es sei ewig haltbar, könne alles mitmachen und sei unempfindlich

Am Strand habe ich ihn einfach in einen durchsichtigen Gefrierbeutel mit Zip-Verschluss gesteckt. Hält Sand und ggf. Spritzwasser (am Pool) ab. Auf die Luftmatratze aufs Wasser würde ich ihn allerdings nicht mitnehmen, habe ich aber auch mit Papierbüchern nicht gemacht. Für die Tütenvariante ist der mit den Tasten (derzeit 49 Euro glaube ich) am besten geeignet. Ob die Paperwhite-Version (Touch) dafür geeignet ist, weiss ich noch nicht. Es gibt wohl auch professionelle (=teure) wasserdichte Hüllen, mit denen das Lesen unter Wasser möglich sein soll. (Wer um Himmelswillen tut sowas?!?) Für meine Zwecke ist die billige Gefrierbeutelvariante ausreichend.
Stromversorgung geht über Mini-USB - also kein Extra-Ladegerät, es reicht die für Handys (nicht die für die obstaffine Version). Davon abgesehen muss ich ihn nicht häufig aufladen, obwohl ich Vielleserin bin. Bei mir hält der Akku echt lange - zu Hause lade ich so alle 2 bis 3 Wochen, ich bin immer wieder überrascht, wenn der Strom langsam alle ist (man wird gefühlt eine Lesestunde vorher darauf hingewiesen). Je größer die Schrift, desto höher der Stromverbrauch (das Ding braucht nur Strom für's Blättern - kleine Schrift: weniges blättern)

_________________
Albus Dumbledore: 'Genau genommen sind meine Fehler, da ich - verzeih mir - eher klüger bin als die meisten Menschen, in der Regel auch entsprechend größer.'


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Jun 2014 12:09

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaubsschmöker gesucht
BeitragVerfasst: 28. Jun 2014 12:09 
User
User
Registriert: 09.2013
Beiträge: 211
Barvermögen:
 1.154,95 Points
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Du kannst jedes ebook auch auf sämtlichen Apfelgeräten lesen, je nach Format entweder über ibooks oder die kindle-app. Allerdings ist das Lesegefühl nicht mit einem echten ereader (mit e-ink) zu vergleichen. Lesen in der Sonne funktioniert nur bescheiden, die Augen ermüden leicht, das Ding muss dauern geladen werden und an den Strand würde ich es auch nicht mitnehmen wollen. Je nachdem, welcher reader für Dich in Frage käme, solltest Du bei den entsprechenden Shops kaufen, da die Formate untereinander nicht kompatibel sind. (Also entweder Kindle und Amazon oder ein anderer Shop Deiner Wahl mit einem anderen reader Deiner Wahl). Umwandeln von einem Format ins andere Format ist nicht legal möglich. Amazon hat die bessere Auswahl insbesondere bei englischsprachiger Literatur, diese ist auch, wenn Du Dich bei Amazon.com einloggst, meist deutlich günstiger als im .de Shop. Ansonsten sind die deutschen Bücher aufgrund der Buchpreisbindung überall gleich teuer, ist also eine Frage der Philosophie (mehr oder weniger). Die Bücher werden stets in der jeweiligen Cloud des Anbieters bereitgehalten, Du kannst sie entweder von dort runterladen oder auch auf dem Rechner vorhalten.

Für Amazon gilt: Das Buch wird für jedes Gerät einzeln verschlüsselt, Du kannst allerdings ein Buch auf bis zu 6 Geräten gleichzeitig lesen (und auf Wunsch synchronisieren, macht nur keinen Sinn, wenn zwei verschiedene Personen gleichzeitig lesen...) Der Kindle hat keine Speichererweiterung, allerdings passen ohne bis zu 1500 Bücher drauf - ich hab meist maximal um die 60 bis 70 drauf, je voller das Teil ist, desto langsamer und vor allem unübersichtlicher wird es wohl auch. Es gibt übrigens ganz viele kostenlose Klassiker, die man lesen kann z.B. Bücher aus dem Projekt Gutenberg http://www.gutenberg.org/wiki/Category: ... Ccherregal (wobei das sowieso eine tolle Site ist, man kann die Bücher schließlich auch auf dem Computer lesen...) Außerdem kannst Du meist (immer?) kostenlose Leseproben runterladen, bevor Du entscheidest, ob Du ein Buch kaufst. Also schon mal ein oder auch zwei Kapitel lesen, um zu sehen, ob sich der Kauf lohnt. Manchmal findet man gute Indie-Autoren, deren Bücher man 2 bis 3 Euro kaufen kann. Andererseits gibt es hier auch wirklich, wirklich viel Schrott!

So, genug der Werbung...

_________________
Albus Dumbledore: 'Genau genommen sind meine Fehler, da ich - verzeih mir - eher klüger bin als die meisten Menschen, in der Regel auch entsprechend größer.'


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jun 2014 13:09

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaubsschmöker gesucht
BeitragVerfasst: 30. Jun 2014 13:09 
User
User
Registriert: 09.2013
Beiträge: 211
Barvermögen:
 1.154,95 Points
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Onleihe (Bücherei) geht nicht mit Kindle. Kindle nutzt das Format mobi bzw. azw. Das Format der Onleihe ist epub - das können wohl alle anderen e-reader plus die entsprechenden Apps der Smartphones/Tablets. Die Voraussetzungen sind diese: http://cms.onleihe.de/opencms/export/si ... he_App.pdf Ich würde sagen, der Knilch im Macshop ist eher ahnungslos.

_________________
Albus Dumbledore: 'Genau genommen sind meine Fehler, da ich - verzeih mir - eher klüger bin als die meisten Menschen, in der Regel auch entsprechend größer.'


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron

© phpBB® Forum Software • Theme foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker