Anmelden |  Registrieren

Alltag eines Wunderkindes

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 274 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 15828

7. Mär 2011 14:19

 Betreff des Beitrags: Re: Alltag eines Wunderkindes
BeitragVerfasst: 7. Mär 2011 14:19 
  
Wirklich witzig wäre es ja, wenn die Eltern hier angemeldet wären.

Ob es möglich ist mit 8 Wochen bereits das erste Wort von sich zu geben, hab ich mich auch schon gefragt. Ich hab sowas mal von einem Kind aus meiner Familie geträumt. Das hat mich echt geschockt!

Was sagt denn unser Marius dazu?


go to top Nach oben
  
 

7. Mär 2011 14:21

 Betreff des Beitrags: Re: Alltag eines Wunderkindes
BeitragVerfasst: 7. Mär 2011 14:21 
  
Hab's noch nicht durchgelesen, aber vielleicht finden sich hier Aussagen darüber:

http://www.spiegel.de/spiegel/spiegelsp ... 45354.html

Hmmmm. Naja, da steht, dass ein Kind mit 8 Monaten ca. 60 Worte versteht...


go to top Nach oben
  
 

7. Mär 2011 14:29

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Alltag eines Wunderkindes
BeitragVerfasst: 7. Mär 2011 14:29 
User
User
Registriert: 02.2009
Beiträge: 302
Barvermögen:
 30,40 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: Nrw
 Profil  
Meine Tochter kennt mit 9 Jahren den Begriff "Popmusik" nicht, das kommt in unserem alltäglichen Wortschatz nicht vor. Sie hört aber Bravo-H*ts, Justin Bieber ect. Ansonsten tut mir das kleine Mäuschen im Bericht leid, aber nicht wegen der Eltern sondern weil sie sich augenscheinlich so von anderen unterscheidet. Das geht meiner Tochter genauso, ich kann das gut nachvollziehen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Mär 2011 14:39

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Alltag eines Wunderkindes
BeitragVerfasst: 7. Mär 2011 14:39 
Power-User
Power-User
Registriert: 02.2010
Beiträge: 2790
Barvermögen:
 0,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Meine Tochter hatte mit einigen Wochen das "soziale Lächeln" drauf, obwohl auch da jeder meinte, das sei zu früh. Aber eine Mutter spürt so was ;)

Aber vermutlich meinte die Mutter eher so was wie das "Lesen" ihres Sohnes...

_________________
Ich möchte nur von Leuten zitiert werden, die es auch ertragen, wenn man sie selbst zitiert


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Mär 2011 15:14

 Betreff des Beitrags: Re: Alltag eines Wunderkindes
BeitragVerfasst: 7. Mär 2011 15:14 
  
Kuscheln und motivieren zur Entwicklung von Fähigkeiten schließen sich ja nicht zwangsläufig aus.


go to top Nach oben
  
 

7. Mär 2011 15:21

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Alltag eines Wunderkindes
BeitragVerfasst: 7. Mär 2011 15:21 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 1426
Barvermögen:
 636,30 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Hessen
 Profil  
Wenn ich ein Kleinkind in ein Bettchen lege und ihm Wortkarten hinhalte, denen es dann nicht "entrinnen" kann, hat das nichts mit motivieren oder fördern zu tun. Da ist die Grenze zur "Dressur" für mich klar überschritten...

LG
aspiema


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Mär 2011 15:22

 Betreff des Beitrags: Re: Alltag eines Wunderkindes
BeitragVerfasst: 7. Mär 2011 15:22 
  
Das finde ich auch. Was Amy Chua wohl dazu sagen würde?


go to top Nach oben
  
 

7. Mär 2011 15:36

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Alltag eines Wunderkindes
BeitragVerfasst: 7. Mär 2011 15:36 
User
User
Registriert: 02.2009
Beiträge: 302
Barvermögen:
 30,40 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: Nrw
 Profil  
kokolores hat geschrieben:
Sheela hat geschrieben:
Meine Tochter kennt mit 9 Jahren den Begriff "Popmusik" nicht, das kommt in unserem alltäglichen Wortschatz nicht vor. Sie hört aber Bravo-H*ts, Justin Bieber ect. Ansonsten tut mir das kleine Mäuschen im Bericht leid, aber nicht wegen der Eltern sondern weil sie sich augenscheinlich so von anderen unterscheidet. Das geht meiner Tochter genauso, ich kann das gut nachvollziehen.

Ich finde, dass es sich augenscheinlich gar nicht unterscheidet und dachte daran, dass sie bestimmt gut mit meiner Nichte spielen könnte :-! .

Woran machst Du den Unterschied fest, sheela?


Ich weiß es nicht. Hast du die Szene an der Mauer gesehen? Erst wollte sie sagen, dass die "anderen" nicht mit ihr spielen wollen. Dann hat sie sich schnell verbessert und gesagt, dass sie nicht mit den anderen spielen will, weil sie nicht hochbegabt sind. 021 Das fand ich unendlich traurig.

Und so läuft mein Kind auch nicht selten rum, nur verkneift sie sich die Sprüche mit der HB und ist allgemein sozial recht kompatibel. Aber irgendwie ist da eine Kluft zwischen ihr und den anderen Kindern um sie herum. Ich weiß nicht was es ist, aber den Effekt hatte ich als Kind auch.

lg, sheela


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Mär 2011 16:02

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Alltag eines Wunderkindes
BeitragVerfasst: 7. Mär 2011 16:02 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 1909
Barvermögen:
 0,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: NRW
 Profil  
Ich weiß nicht, ob Hochbegabung die Ursache für soziale Inkompatibilität ist. Mein Ältester hatte niemals Probleme mit Gleichaltrigen. Meine Jüngste wurde in der Grundschule gemobbt, aber es hätte in der Konstellation auch ein anderes Kind treffen können.
Ich war als Kind sozial nicht sehr kompatibel, habe es mühsam lernen müssen und mache immer noch Fehler. Aber Freunde hatte ich auch immer.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Mär 2011 16:13

 Betreff des Beitrags: Re: Alltag eines Wunderkindes
BeitragVerfasst: 7. Mär 2011 16:13 
  
.


Zuletzt geändert von calipso am 10. Mär 2011 17:31, insgesamt 1-mal geändert.

go to top Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 274 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

laetitia hahn gedrillt

laetitia hahn forum Eltern.de david garrett vater

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

© phpBB® Forum Software • Theme foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker