Anmelden |  Registrieren

An Sturmhexe & Co.

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1448

27. Apr 2012 07:48

Offline
 Betreff des Beitrags: An Sturmhexe & Co.
BeitragVerfasst: 27. Apr 2012 07:48 
Power-User
Power-User
Registriert: 10.2008
Beiträge: 1088
Barvermögen:
 15,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Hallo !

Ich hätte da eine Frage, die ich gerne versuchsweise fachlich erklärt hätte.

Ich befasse mich seit 7 J. mit autiditiver Wahrnehmungsstörung bei meinem Kind.
Persönlich sehe ich hier einige Unterschiede zu ADS/Adhs. Anscheinend habe ich diesbzgl. eine falschen Auffassung.
Mittlerweile ist auch das Internet voll von unterschiedlichen Informationen (war vor einigen Jahren so nicht der Fall).

Gilt AVWS als ADS/ADHS bei Psychologen und Psychiater?
Wird aus therapeutischer Sicht keine Unterscheidung gemacht?

Wäre sehr dankbar für eine Erkärung.

LG
Grott


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Apr 2012 08:10

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: An Sturmhexe & Co.
BeitragVerfasst: 27. Apr 2012 08:10 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 01.2010
Beiträge: 2521
Barvermögen:
 40,40 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: NRW
 Profil  
Hallo Grott,

mein Kleiner hat auch eine auditive Wahrnehmungsstörung. Nach meinem Verständnis sind das zwei komplett verschiedenen Dinge.

Der Psych. hat mir erklärt das da wahrscheinlich irgendwelche Verknüpfungen im Gehirn fehlen die den direkten, klaren Zugang des Gehörten zum Gehirn verhindern. Das Gehörte geht über Umwege, es dauert länger und kommt oft falsch an.

Auf mich wirken Kinder mit AVWS oft ein bisschen begriffsstutzig.

Was mir bei meinem Prinzen auffällt, er ist relativ schnell ermüdet und träumt. Das liegt nach laut Psych. aber dadran, das er sich viel mehr auf das Gehörte konzentrieren muss und das Umsetzen viel anstrengender ist.

ADS und AD(H)S sind die Folge von zu schnellen oder zu langsamen Dopamintransportern.

_________________
Bild



LG ulan



Öffne die Augen für die kleinen Dinge des Lebens und das Glück ist ganz nah


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Apr 2012 13:51

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: An Sturmhexe & Co.
BeitragVerfasst: 27. Apr 2012 13:51 
User
User
Registriert: 05.2011
Beiträge: 77
Barvermögen:
 0,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: ...
 Profil  
Eine Bekannte von mir, die in einer Pädaudiologie arbeitet und AVWS-Tests bei Kindern durchführt, hat mir gesagt, dass in deren Praxis den Eltern bei der Terminvergabe immer empfohlen wird, auch einen Termin zur ADS-Testung beim Psychologen zu machen. Diese zwei Tests werden dann verglichen. Sie hält es für sehr sinnvoll, weil es da viele Parallelen gibt und man nur dann das Problem des Kindes richtig behandeln kann, wenn man sich sicher ist, was es ist bzw. was es nicht ist. Von daher würde ich sagen, dass es da in der Therapie schon Unterschiede gibt.

Bei einer AVWS wird z.B. beim Logopäden daran gearbeitet, dass sich das Kind besser auf das Gesagte konzentrieren kann bzw. Störgeräusche besser filtern kann. Mit ADS geht man meines Wissens nach nicht zum Logopäden. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass wenn diese beiden Störungen beim Psychologen/Psychiater behandelt werden, wird bei beiden an der Konzentration gearbeitet. Deswegen sehen vielleicht Psychologen diese Störungen als (fast) "identisch". :?:

Bin aber auch gespannt, was ein echter Experte dazu sagt, denn mein Sohn hat auch AVWS, wie wir vor Kurzem erfahren haben.


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Apr 2012 21:05

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: An Sturmhexe & Co.
BeitragVerfasst: 27. Apr 2012 21:05 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 05.2010
Beiträge: 511
Alter: 43
Barvermögen:
 140,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Sachsen
Über mich: Mutter von 2 Kindern (12 und 9)
 Profil  
Auch mein Großer hat (hatte?) eine auditive Wahrnehmungsstörung.
Die Lehrerin bat in der 1.Kl. um Abklärung, da sie ADS vermutete. War es aber laut Test nicht. Erst in Klasse 3 wurde die AVWS festgestellt und nun seit einem Jahr therapiert. Ein erneuter Test vor ein parr Tagen ergab Verbesserungen in vielen Bereichen. Manche Werte lagen jetzt in der Norm, andere hatten sich zumindest verbessert. Ob das aber nun an der Therapie lag oder einfach an seiner normalen Entwicklung, da wollte die Ärztin sich nicht festlegen.

Es sind meiner Meinung nach verschiedene Krankhietsbilder, die Kinder wirken aber auf Außenstehende ähnlich in Erscheinung und Auftreten (verträumt, langsam, unkonzentriert).

Die Pädaudiologin sagte uns nach dem Test, dass er nun keine auditive Wahrnehmungsstörung in dem Sinne mehr habe, sondern nur noch Teilleistungsstörungen, die man aber noch weiter therapieren sollte.
Er war voll glücklich und meinte nachher auf der Heimfahrt zu mir: "Mama jetzt bin ich endlich nicht mehr krank." . 013

_________________
Es gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
F.Hebbel


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Apr 2012 14:03

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: An Sturmhexe & Co.
BeitragVerfasst: 30. Apr 2012 14:03 
Power-User
Power-User
Registriert: 10.2008
Beiträge: 1494
Barvermögen:
 0,00 Points
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Auditive Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen können durchaus bei einem AD(H)S vorliegen - müssen sie aber nicht.

Ebenso wie es ADS "ohne" gibt, gibt es AVWS "ohne" die komplette ADS-Symptomatik.

Allerdings muss man sagen, dass eine AVWS oftmals ein Hinweis ist, tatsächlich weiter zu schauen, ob es ein ADS ist... Wobei es dann meist auch andere Kriterien gibt, die das begründen - die AVWS wird ja meist nicht "isoliert" getestete, sondern es fällt beispielsweise in einer IQ-Testung (im Rahmen einer ADS-Diagnostik z.B.) "etwas" auf - so dass man dann weitersieht... Und da fällt dann oft zeitgleich noch anderes auf...

LG, Sturmhexe

_________________
Life is what happens, while you're busy making your excuses....


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

avws hochbegabung

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

© phpBB® Forum Software • Theme foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker