Anmelden |  Registrieren

Test auswertbar nach Konzentrationsabsturz

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 10965

12. Jul 2012 09:20

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Test auswertbar nach Konzentrationsabsturz
BeitragVerfasst: 12. Jul 2012 09:20 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 6223
Barvermögen:
 5.107,80 Points

Bank: 16.193,68 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: RLP
Über mich: Gnothi seauton
 Profil  
Und jetzt noch rein praktisch:
Dokomaus hat geschrieben:
Uns ging es um nähere Informationen zu den Themen "Stärken/Schwächen" und "Konzentration" auch im Hinblick auf die weiterführende Schule bei der Tochter. Leider wurden uns dazu weder konkrete Ergebnisse noch Hilfestellungen gegeben. Die Testauswertung bekomme ich auch nicht. Da den Test die Krankenkasse bezahlt hat habe ich darauf wohl auch keinen Anspruch fürchte ich.


Es bestände auch noch die Option, in der Praxis anzurufen und zu erfragen, ob ein ausführliches Beratungsgespräch zur Interpretation der Ergebnisse hinsichtlich der erwünschten näheren Informationen möglich wäre und was das dann kostet.
Möglicherweise wäre dann auch eher eine Verknüpfung der aus Test und Testbeobachtung gewonnenen Erkenntnisse mit den bereits laufenden Therapien zu anderen Fragestellungen möglich.

Vielleicht gab es da auch Kommunikationsprobleme auf beiden Seiten. Ein "HB-Zug oder nicht?" oder ein "Sprach oder Nawizweig?" ist im Behandlungskatalog der Krankenkassen nicht vorgesehen.
Das wäre von der Praxis dann ehrlicher gewesen, das im Vorfeld auch so zu kommunizieren.

SarahS hat geschrieben:
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, Epilog, warum du den Test als auch nur annäherungsweise akkurat ansiehst. Ganz offensichtlich handelt es sich doch um massive Messfehler.
Dokomaus, an deiner Stelle würde ich überhaupt nichts auf diese Ergebnisse geben und der Grundschullehrerin deiner Tochter vertrauen.

Das kann man machen. Mit der Methode "Der Grundschullehrerin vertrauen" (die kommt jetzt neu, wenn ich richtig verstanden habe) kann man allerdings auch ziemlich daneben liegen.
Vom Schulleben am Gymnasium haben Grundschullehrer des öfteren erschreckend wenig Vorstellungen

LG, Ida.


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jul 2012 09:31

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Test auswertbar nach Konzentrationsabsturz
BeitragVerfasst: 12. Jul 2012 09:31 
Power-User
Power-User
Registriert: 10.2008
Beiträge: 9751
Barvermögen:
 5.976,80 Points
Wohnort: Bolivien
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Das Gespräch darüber, was für Kosten anfallen und was man dafür an Leistungen erhält, führt man am besten auch vor dem Test. Den zusätzlichen Betrag für ein ausführliches Beratungsgespräch im Anschluss sollte man dann auf jeden Fall aufbringen.

Wobei man noch beachten muss, dass die Psychologen häufig nicht viel über "Schule" wissen. Und die Eignung für was auch immer natürlich nur aus ihrem Fachbereich heraus beurteilen können. Und wie sollten die Kriterien dafür sein? Der IQ taugt nicht zwingend zur Definition der "richtigen Schulform". Falls es die überhaupt gibt. Und in Richtung Konzentration liefert ein IQ-Test natürlich nicht wirklich ein Ergebnis. Zumal mir dann auch keine Einteilung bekannt ist, nach der man für bestimmte Schullaufbahnen eine bestimmte Konzentrationsfähigkeit braucht.

Das sind alles sehr komplexe Sachverhalte. Im Ruckzuckverfahren bekommt man da keine Entscheidungen hin.

Der HB-Zug hat doch bestimmt ein Aufnahmeverfahren, in dessen Verlauf der IQ sowieso überprüft wird?

_________________
Mein Motto: Immer freudig in die Zukunft sehen......


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jul 2012 11:17

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Test auswertbar nach Konzentrationsabsturz
BeitragVerfasst: 12. Jul 2012 11:17 
User
User
Registriert: 04.2012
Beiträge: 29
Barvermögen:
 0,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Baden-Württemberg
 Profil  
@ Michaela zu Deinem Beitrag auf Seite 6 (den ich wunschgemäß nicht zitiere): Zu hast da glaube ich einiges verwechselt bzw. habe ich mich unklar ausgedrückt! Ich erkläre das nochmal präziser, allerdings im geschlossenen Bereich "Weiterführende Schule" da es auch nicht zur Diagnostik gehört.

zum Thema weiteres Gespräch und Kosten:
Das Gespräch das wir mit der "Chef-Psychologin" hatten war schon das Beratungsgespräch und die Testerin an sich führt prinzipiell keine Elterngespräche. Auf ein weiteres "Beratungsgespräch" wie das was wir hatten kann ich getrost verzichten da ich das Gefühl habe, die Dame hat weder mit den behandelnden Psychologen gesprochen noch in die vorhandenen Therapie-Akten geschaut. Dafür werde ich ganz gewiss keine Geld ausgeben. Nicht weil es das nicht wert wäre mehr zu erfahren, sondern weil ich der Meinung bin dass sich dadurch keine neuen Erkenntnisse ergeben.
Da ich im Laufe der nächsten Tage mit den "eigentlichen" Psychologen die Abschlussgespräche habe, werde ich nochmal hinterfragen wie das mit der Kommunikation gelaufen ist. Vielleicht bekomme ich etwas mehr konkrete Aussagen da die beiden die Kinder schließlich kennen.

In einem weiteren Test sehe ich keinen Sinn. Die Kinder bekommen das Ergebnis von uns ohnehin nicht so mitgeteilt wie es uns gesagt wurde, das wäre speziell bei der sensiblen Tochter kontraproduktiv. Ergebniskosmetik ist nicht angesagt, da uns nciht der reine Ergebniswert interessiert.


Zuletzt geändert von Dokomaus am 12. Jul 2012 11:30, insgesamt 1-mal geändert.

go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jul 2012 11:22

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Test auswertbar nach Konzentrationsabsturz
BeitragVerfasst: 12. Jul 2012 11:22 
Power-User
Power-User
Registriert: 05.2010
Beiträge: 1135
Barvermögen:
 0,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Dokomaus hat geschrieben:
Auf ein weiteres "Beratungsgespräch" wie das was wir hatten kann ich getrost verzichten


Das denke ich in diesem Fall auch!


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jul 2012 12:01

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Test auswertbar nach Konzentrationsabsturz
BeitragVerfasst: 12. Jul 2012 12:01 
Power-User
Power-User
Registriert: 10.2008
Beiträge: 9751
Barvermögen:
 5.976,80 Points
Wohnort: Bolivien
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Was natürlich auch bedeutet, dass man den Test einfach nur "verschossen" hat.

_________________
Mein Motto: Immer freudig in die Zukunft sehen......


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jul 2012 12:43

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Test auswertbar nach Konzentrationsabsturz
BeitragVerfasst: 12. Jul 2012 12:43 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 1426
Barvermögen:
 636,30 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Hessen
 Profil  
Was beim K-ABC der Tochter ja nun nicht so tragisch ist. Das Geld ist allerdings auch weg.;-)

LG
aspiema


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Jul 2012 16:37

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Test auswertbar nach Konzentrationsabsturz
BeitragVerfasst: 13. Jul 2012 16:37 
Power-User
Power-User
Registriert: 07.2009
Beiträge: 630
Barvermögen:
 10,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Kennt jemand den amerikanischen Psychologie-Professor und Intelligenzforscher Robert Sternberg? Er ist ein großer Kritiker von IQ-Tests, bzw. deren Aussagekraft (G-Faktor) jenseits der konkret darin abgefragten Fähigkeiten und Fertigkeiten. Nicht zuletzt weil er als Kind (regelmäßig...) selbst sehr schlecht darin abschnitten hat...

Ich meine- wer würde denn ein offensichtlich lebendiges Kind begraben, nur weil irgendein EKG aus irgendwelchen Gründen eine Nulllinie anzeigt...?


https://docs.google.com/viewer?a=v&q=ca ... 8kxBZuNp1g

Ich glaube dass IQ-Tests in ihrer Aussagekraft für Individuen ziemlich überbewertet werden...

LG Ginger

_________________
"Der Geist ist kein Schiff, das man beladen kann, sondern ein Feuer, das man entfachen muss.“
Plutarch


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

gymnasialkinder im stress iq test nicht auswertbar konzentrationsabsturz test iq content

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

© phpBB® Forum Software • Theme foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker