Anmelden |  Registrieren

1.Elterngespräch Klasse 1

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3665

11. Nov 2010 22:18

Offline
 Betreff des Beitrags: 1.Elterngespräch Klasse 1
BeitragVerfasst: 11. Nov 2010 22:18 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 05.2010
Beiträge: 511
Alter: 43
Barvermögen:
 140,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Sachsen
Über mich: Mutter von 2 Kindern (12 und 9)
 Profil  
Ich freu mich gerade total, war heute zum ersten Elterngespräch bei der KL in der Schule.

Tochter hat sich sehr gut eingelebt, hat Freunde, ist gut angekommen. Leistungsmäßig ist sie bei den Stärksten der Klasse. Sie bekommt jetzt auch öfter Zusatzaufgaben, wie 2 weitere Kinder auch. Lehrerin hat ihre anfängliche Skepsis abgelegt und findet nun, dass die frühe Einschulung richtig war. :lol:

Ich hoffe, es bleibt so. Besser könnte es gar nicht laufen. [smilie=wink.gif]

_________________
Es gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
F.Hebbel


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Nov 2010 23:49

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Elterngespräch Klasse 1
BeitragVerfasst: 11. Nov 2010 23:49 
User
User
Registriert: 11.2010
Beiträge: 42
Barvermögen:
 0,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Super! Herzlichen Glückwunsch!

Wir haben morgen das 1. Elterngespräch! Bei uns wird es nicht gut laufen :-(

Ich bin schon ziemlich nervös.


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Nov 2010 00:06

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Elterngespräch Klasse 1
BeitragVerfasst: 12. Nov 2010 00:06 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 1426
Barvermögen:
 636,30 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Hessen
 Profil  
Hallo Hummel,

deine Vorstellung war so, dass mich das nicht wirklich überrascht ;-)

Zitat:
Sie war schon immer sehr flott und in Ihrer Entwicklung den anderen voraus. Nun kann sie lesen, schreiben (Druckschrift), rechnen (die erste Klasse hat sie abgesehen von der Schreibschrift auf alle Fälle schon drauf), so dass wir uns nun entschieden haben, sie vorzeitig einzuschulen.
Schule, KIGA usw. unterstützen unsere Entscheidung, ich habe aber trotzdem immer noch ein wenig Bauchschmerzen damit, sie ist doch noch so klein (nur ein reichlicher Meter).

Und obendrein war sie nicht extrem jung, du schriebst von 6 Wochen über den Stichtag.

Das klang nach optimalen Voraussetzungen, und alle hatten recht...

Trotzdem: Super, und weiterhin viel Spaß und Erfolg [smilie=hello.gif]

LG
aspiema


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Nov 2010 00:28

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Elterngespräch Klasse 1
BeitragVerfasst: 12. Nov 2010 00:28 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 6223
Barvermögen:
 5.107,80 Points

Bank: 16.193,68 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: RLP
Über mich: Gnothi seauton
 Profil  
Hallo Hummel,

das klingt ja gut [smilie=thumbsup.gif], freut mich für Dich .

Nach meiner Erfahrung ist das die halbe Miete, wenn der Einstieg funktioniert und Kind sich wohl fühlt und sozial integriert, kräht die nächsten Jahre kein Hahn mehr nach dem Geburtsdatum. Nur alle Jahre wieder die Rückfragen bei der Geburtstagseinladung, da hätte man sich doch bestimmt verschrieben :lol:.

Wenn Dein Kind so gut zurecht kommt, solltest Du Dich entspannen und die Lehrerin machen lassen.

Weiterhin viel Erfolg, Ida


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Nov 2010 11:05

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Elterngespräch Klasse 1
BeitragVerfasst: 12. Nov 2010 11:05 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 05.2010
Beiträge: 511
Alter: 43
Barvermögen:
 140,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Sachsen
Über mich: Mutter von 2 Kindern (12 und 9)
 Profil  
Vielen Dank, ich wollte auch mal einfach nur meine Freude loswerden.

Hallo Delfin1977; schade, wenn es bei euch nicht so toll läuft. :-(
Berichte doch mal, wenn Du magst.

_________________
Es gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
F.Hebbel


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Nov 2010 12:27

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Elterngespräch Klasse 1
BeitragVerfasst: 12. Nov 2010 12:27 
Power-User
Power-User
Registriert: 10.2008
Beiträge: 9750
Barvermögen:
 5.971,80 Points
Wohnort: Bolivien
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Delfin schrieb über ihre Tochter:

Zitat:
Sie ist unkonzentriert, langweilt sich, stört massiv den Unterricht und wird von den anderen Kindern der Klasse geschnitten.


Deshalb wurde sie getestet. Es ergab sich eine HB. Damit war alles erklärt.

_________________
Mein Motto: Immer freudig in die Zukunft sehen......


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Nov 2010 23:42

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Elterngespräch Klasse 1
BeitragVerfasst: 12. Nov 2010 23:42 
User
User
Registriert: 11.2010
Beiträge: 42
Barvermögen:
 0,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Michaela hat geschrieben:
Delfin schrieb über ihre Tochter:

Zitat:
Sie ist unkonzentriert, langweilt sich, stört massiv den Unterricht und wird von den anderen Kindern der Klasse geschnitten.


Deshalb wurde sie getestet. Es ergab sich eine HB. Damit war alles erklärt.


Nein, sie wurde nicht aufgrund dieser Faktoren getestet! Mir ist die Zahl, die herausgekommen ist ZIEMLICH EGAL. Ich möchte nur ein glückliches zufriedenes Kind haben.

Es war mir nur wichtig, dass die Lehrer wissen, dass sie nicht DUMM ist.

Meine Tochter hat sehr viele tolle Eigenschaften, die sie (aus was für Gründen auch immer) in der Schule nicht zeigen kann. Da ich sehr wahrscheinlich nicht hochbegabt bin, hatte ich die Hoffnung hier Hilfe zu finden.

Ich weiß nicht, ob ich vielleicht gerade etwas überempfindlich bin, weil es momentan einfach zu viel für mich ist, aber ich fühle mich hier echt angegriffen.

Das Eltern von "normalen" Kindern einen nicht verstehen, ok... Aber ich hatte gehofft, dass man hier auf Ängste und Probleme eingeht.

Und sicherlich entschuldige ich auch nicht ihr komplettes Verhalten mit der Diagnose HB.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Nov 2010 08:34

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Elterngespräch Klasse 1
BeitragVerfasst: 13. Nov 2010 08:34 
Power-User
Power-User
Registriert: 10.2008
Beiträge: 9750
Barvermögen:
 5.971,80 Points
Wohnort: Bolivien
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Du interpretierst da mehr rein, als ich geschrieben habe.

Dein Kind ist hb. Es ist vorzeitig eingeschult worden. Es gibt Probleme.

Dann muss man gucken, woran das liegt. Du schreibst, ADS schließt du aus. Du willst die "innere Unruhe" vom Kinderarzt abklären lassen. Das ist doch nicht verkehrt. Nur so lassen wie es ist, würde ich die Situation nicht. Die Grundschule gibt noch ein bißchen Luft, um Probleme zu lösen. Später ist das sehr viel schwieriger.

Was in so einem Fall regelmäßig nichts bringt, ist, stolz ein Begabungsgutachten in die Schule zu tragen und mit den Lehrern in eine Diskussion einzusteigen, ob das Kind nun hb ist oder nicht.

_________________
Mein Motto: Immer freudig in die Zukunft sehen......


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Nov 2010 12:43

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Elterngespräch Klasse 1
BeitragVerfasst: 13. Nov 2010 12:43 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10271
Barvermögen:
 4.157,30 Points

Bank: 2.057,47 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: Berlin
Über mich: hochbegabt in kulinarischem Sinne
 Profil  
Hallo,

Delfin1977 hat geschrieben:
Es war mir nur wichtig, dass die Lehrer wissen, dass sie nicht DUMM ist.

das verstehe ich total. Wenn man um ein Potenzial weiß, will man natürlich, dass andere das auch wissen, wenn es nicht rund läuft - bei uns war die Situation damals ähnlich. Nur gebe ich Michaela darin recht, dass eine Diskussion um den IQ mit den Lehrern meist nicht zielführend ist. Im schlimmsten Fall wird ein Test angezweifelt, das war zumindest bei uns so.

Und der Schule ist es oft egal, welches theoretische Potenzial vorhanden ist, wenn es nicht richtig umgesetzt wird. Nur offene Lehrer - und natürlich auch Eltern, die an einer gemeinsamen Lösung interessiert sind, überlegen sich, wie man dem Kind gemeinsam helfen kann. Ein elternseitiges "machen Sie mal, das Kind ist so schlau, an uns kann es nicht liegen" (war jetzt bewußt überspitzt), funktioniert nicht. Alle müssen bei diesem Prozess mitwirken.

Wenn man auf gar keinen gemeinsamen Nenner kommt, muss die Klasse oder Schule gewechselt werden. Das würde ich allerdings nur dann machen, wenn ich sicher wäre, dass ich von meiner Seite alles getan habe, um die Situation positiv zu beeinflussen, damit das Problem nicht mitwandert.

@Hummel: prima, dass es bei euch jetzt so gut läuft. [smilie=thumbsup.gif]

Lg

Anni


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Nov 2010 00:28

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Elterngespräch Klasse 1
BeitragVerfasst: 14. Nov 2010 00:28 
User
User
Registriert: 11.2010
Beiträge: 42
Barvermögen:
 0,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
@Michaela, Anni:

Danke Euch! Es war alles ein bisschen viel in letzter Zeit. Ich mache mir einfach nur Sorgen um meine kleine Maus. Es tut mir für sie einfach so leid, dass sie es nicht schafft ihre Gefühle in den Griff zu kriegen und dass sie sich in der Schule so schwer tut.

Ich gebe nicht nur den Lehrern die Schuld. Ich habe in der Erziehung auch sicherlich so einiges falsch gemacht.

Ich hoffe, dass wir die Probleme in den Griff bekommen.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

elterngespräch 1 klasse

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

© phpBB® Forum Software • Theme foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker