Anmelden |  Registrieren

Häufige Fragen zu Hochbegabung

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5840

2. Nov 2011 12:32

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Häufige Fragen zu Hochbegabung
BeitragVerfasst: 2. Nov 2011 12:32 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 1426
Barvermögen:
 636,30 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Hessen
 Profil  
Zitat:
Raika hat geschrieben:
Was ich sage, ist, dass frühes Einschulen nach allem, was man bisher weiß, eher schadet, denn nutzt. Und das ist bei allen Kindern so. Ob Du das nun glaubst oder nicht, bleibt gänzlich Dir überlassen.


Das glaube ich auch nicht...

Es gibt für viele fitte Kinder keine "ideale" Lösung, was die Einschulung betrifft. Da muss man sich halt mit der "im Einzelfall nach Abwägung aller Pros und Contras bestmöglichen" behelfen...

Zitat:
Was natürlich nicht heißt, dass es nicht bei einem einzelnen Kind gänzlich anders ist.

Ich erlaube mir den Luxus, das für meine eigenen Kinder abzuwägen...

(Wiederspricht das zweite Zitat nicht irgendwie dem Zitat von oben? :-! )


aspiema (mit einer erwachsenen Tochter, für die die frühe Einschulung genau richtig war)


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Nov 2011 13:15

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Häufige Fragen zu Hochbegabung
BeitragVerfasst: 2. Nov 2011 13:15 
Power-User
Power-User
Registriert: 10.2008
Beiträge: 1088
Barvermögen:
 15,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Raika hat geschrieben:
Grott, in Bayern sind sie ja schon zurückgerudert. Sie hatten geplannt, den Stichtag sukkzessive bis zum 31.12. zu schieben - das ist schon längst wieder vom Tisch und es wurde auch der Stichtag schon wieder zurückgesetzt.


Bei uns ist dafür die Kannregelung verlängert
Nachtrag zum Beitrag zuvor:
[smilie=sign2_ironie.gif] hatte ich leider vergessen :-D

Wenn Eltern der Meinung sind, dass ihre Kinder fit genug sind, dann braucht es die Möglichkeit der frühen Einschulung.

Viel gravierender finde ich, dass man den Eltern (in Rlp) das Recht wegenommen hat, das Kind später einzuschulen, wenn es zum Wohl des Kindes wäre.
Vielleicht sind es aber genau diese Kinder, was die Statistik (welche?) prägt.

LG
Grott


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Nov 2011 14:04

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Häufige Fragen zu Hochbegabung
BeitragVerfasst: 2. Nov 2011 14:04 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 6223
Barvermögen:
 5.107,80 Points

Bank: 16.193,68 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: RLP
Über mich: Gnothi seauton
 Profil  
Raika hat geschrieben:
Zitat:
Nein, ich glaube das nicht. Das sagt auch keine Statistik aus.

Ist das eine Glaubensfrage?


Hallo Ida,

doch, die Statistiken sagen das schon für ALLE Kinder. Die HB's wurden weder extra erfasst noch rausgerechnet. Was natürlich nicht heißt, dass es nicht bei einem einzelnen Kind gänzlich anders ist.

Und nein, Glaubensfrage ist das nicht, Michaela hatte nur bereist vorher gesagt, sie würde mir nicht glauben, deshalb der Hinweis.



Hmm, ich glaube, Raika, Du verstehst wirklich nicht, was ich meinte :-! ? Ich will Dich ja hier auch nicht bloßstellen :oops:.

Lesewettbewerb der 3b. 2 Kinder werden ausgelost.
Das blinde Kind liest Null Wörter vor. Das hochbegabte Kind liest 100 Wörter vor.
Die Kinder haben durchschnittlich 50 Wörter vorgelesen.
Alle Kinder haben 50 Wörter vorgelesen.

Die Untersuchung war alters- und nicht IQ- zentriert.

Die Seite mag ich ganz gerne:

http://www2.hs-fulda.de/~grams/dnkfln.htm Schau mal unter Xenophobie.


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Nov 2011 15:40

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Häufige Fragen zu Hochbegabung
BeitragVerfasst: 2. Nov 2011 15:40 
Power-User
Power-User
Registriert: 08.2010
Beiträge: 2635
Barvermögen:
 120,10 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Bayern
 Profil  
Raika, der Einschulungsstichtag ist der 30.9. Das ist gegenüber dem vorherigen Stichtag eine Zeitspanne von einem Vierteljahr......

_________________
Neuer deutscher Satzbau:
Subjekt-Prädikat-Beleidigung-Alter


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Nov 2011 16:09

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Häufige Fragen zu Hochbegabung
BeitragVerfasst: 2. Nov 2011 16:09 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2011
Beiträge: 613
Barvermögen:
 0,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Bayern
Über mich: Landei aus Leidenschaft :-)
 Profil  
@Ida

Ja - aber das sind die Schwächen JEGLICHER Statistik. Wenn man das weiß, weiß man aber auch, wie solche Erkenntnisse einzuordnen sind und dass das im Einzelfall gänzlich anders sein kann. Für mich ist das eine Selbstverständlichkeit - für Euch nicht?

Was mich mehr beeindruckt/überzeugt, sind einfach die Praxiserfahrungen: Die vieler Kollegen, die aus der KJP, die der Therapeuten: Und die weisen tatsächlich auch alle in diese Richtung. Auch hier natürlich wieder: Ausnahmen bestätigen die Regel.

Sarah

Wir waren aber doch schon mal bei Oktober oder gar November ......?

_________________
Viele Grüße, Raika
********************
Ich habe im Lauf der Zeit gelernt, dass nur das zählt und zufrieden macht und letzten Endes übrig bleibt, was man mit Liebe tut. (Wim Wenders)


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Nov 2011 16:22

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Häufige Fragen zu Hochbegabung
BeitragVerfasst: 2. Nov 2011 16:22 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 1426
Barvermögen:
 636,30 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Hessen
 Profil  
Zitat:
Auch hier natürlich wieder: Ausnahmen bestätigen die Regel.

Eben. Darum ist es doch so wichtig, sich darüber Gedanken zu machen, welche Bedingungen zu diesem "Ausnahmeereignis" ("frühe Einschulung klar besser als späte Einschulung") führen. Denn es ist ja kein Zufall, ob eine frühe Einschulung gelingt oder nicht...

Übrigens haben ja viele Eltern hier durchaus "Praxiserfahrung". Und ein KJP oder sonstiger Therapeut hat die "gelungenen" Frühstarter nie gesehen...jedenfalls meine nicht!

LG
aspiema


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Nov 2011 16:59

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Häufige Fragen zu Hochbegabung
BeitragVerfasst: 2. Nov 2011 16:59 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 6223
Barvermögen:
 5.107,80 Points

Bank: 16.193,68 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: RLP
Über mich: Gnothi seauton
 Profil  
Raika hat geschrieben:
@Ida
Ja - aber das sind die Schwächen JEGLICHER Statistik. Wenn man das weiß, weiß man aber auch, wie solche Erkenntnisse einzuordnen sind und dass das im Einzelfall gänzlich anders sein kann. Für mich ist das eine Selbstverständlichkeit - für Euch nicht?


Du meinst, wie Deine Äußerungen zu der statistischen Frage einzuordnen sind ?

Oder von welchen Erkenntnissen sprichst Du jetzt [smilie=confused.gif] ?

LG, Ida


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Nov 2011 21:36

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Häufige Fragen zu Hochbegabung
BeitragVerfasst: 2. Nov 2011 21:36 
Power-User
Power-User
Registriert: 08.2010
Beiträge: 2635
Barvermögen:
 120,10 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Bayern
 Profil  
In meinem Fall war es zum Beispiel klar besser, weil mir 1. im Kindergarten langweilig war und ich 2. keine Freunde mehr im Kindergarten gehabt hätte.

_________________
Neuer deutscher Satzbau:
Subjekt-Prädikat-Beleidigung-Alter


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

content

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

© phpBB® Forum Software • Theme foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker