Anmelden |  Registrieren

Standardwerte

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1135

9. Feb 2016 17:02

Offline
 Betreff des Beitrags: Standardwerte
BeitragVerfasst: 9. Feb 2016 17:02 
User
User
Registriert: 02.2016
Beiträge: 2
Barvermögen:
 70,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: NRW
Über mich: Interessen:
Philosophie,Politik,Geschichte,Psychologie.
 Profil  
Hallo Community,

Ich bin neu im Forum und hätte zum Anfang eine grundlegende Frage:

Wenn man in einem IQ-Test mit Standardwerten (Hochbegabung ab einem Ergebniss von 120) mit 120 abschneidet,kann man das dann entsprechend auf die geläufigeren Werte (Hochbegabung ab 130) übertragen?

Also z. B.:
Test mit Standardwerten: 120
Test mit bekannten Werten: 130

Denn,wenn man dann praktisch bei irgendwelchen Förderprogrammen sagt "IQ: 120"
werden die Leute ja 'nur' von überdurchschnittlicher Intelligenz ausgehen.

Würde mich über jede Antwort freuen! :zwinkerchen:


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Feb 2016 17:27

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Standardwerte
BeitragVerfasst: 9. Feb 2016 17:27 
User
User
Registriert: 09.2013
Beiträge: 211
Barvermögen:
 1.154,95 Points
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Hallo und willkommen im Forum,

für das meiste gibt es ja zum Glück praktische Tools im Internet:IQ-Skalen Davon abgesehen könnte man doch angeben, dass es sich um den Z-Wert handelt: Die Menschen, die auf einen solchen Test Wert legen, sollten sich entweder damit auskennen oder aber in der Lage sein, korrekt zu recherchieren?

Im Übrigen kann ich mir jetzt keine Situation vorstellen, in der ich jemandem einen genauen Wert mündlich mitteilen würde. Bei den Gutachten, die mir vorliegen, sind sowohl die Testverfahren als auch die Bedeutung der jeweiligen Werte genau erläutert. Kommt es auf den genauen IQ an (z.B. wegen Förderung oder Teilnahmemöglichkeiten o.ä.), wird doch wahrscheinlich das schriftliche Gutachten verlangt?

Viele Grüße

2davon

_________________
Albus Dumbledore: 'Genau genommen sind meine Fehler, da ich - verzeih mir - eher klüger bin als die meisten Menschen, in der Regel auch entsprechend größer.'


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Feb 2016 19:50

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Standardwerte
BeitragVerfasst: 9. Feb 2016 19:50 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 6223
Barvermögen:
 5.107,80 Points

Bank: 16.193,68 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: RLP
Über mich: Gnothi seauton
 Profil  
Hallo Weiner GmbH, willkommen im Forum!

Lustiger Nick, hast Du ein Bündel Kleinkinder zu Hause :wink: ?

Zu Deiner Frage: ich denke, es kommt darauf an, ob der besagte IQ-Test (auch) zur Feststellung einer allgemeinen intellektuellen Hochbegabung normiert ist oder andere Zielsetzungen hat.

Jemand der Ahnung hat, kann natürlich Standardwerte umrechnen, wenn die auf dem Auswertungblatt stehen.
http://www.psychometrica.de/normwertrechner.html.
Jemandem, der keine Ahnung hat, werden die anderen Werte auch nichts sagen.

Wenn es um staatliche Institutionen geht, die einen bestimmten Wert festlegen, werden die eigene Tests machen.

Bei Förderprogrammen heißt es sowieso oft ab IQ 120. Teilnehmer brauchen die Programme auch.

LG, Ida


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Feb 2016 12:59

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Standardwerte
BeitragVerfasst: 10. Feb 2016 12:59 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 4190
Barvermögen:
 2.858,65 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: NRW
Über mich: analytisch und sehr sensibel
 Profil  
Hallo,

ich denke, dass es bei 120 um den IQ 120 geht. Zwar beschreibt man Hochbegabung ab IQ 130, aber viele Förderprogramme nehmen (wie Ida ja bereits schrieb) Kinder ab IQ 120. Das hat schlicht mit der Anzahl der potentiellen Teilnehmer zu tun. Während man man IQ 130 nur 2% einer Gruppe (Z.B. Schulklasse) hätte sind es bei IQ 120 dann 9%.

Gruß

Ubi

_________________
Die Jugend verachtet die Folgen, darauf beruht ihre Stärke. (Martin Kessel)


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Feb 2016 16:31

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Standardwerte
BeitragVerfasst: 10. Feb 2016 16:31 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10271
Barvermögen:
 4.157,30 Points

Bank: 2.057,47 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: Berlin
Über mich: hochbegabt in kulinarischem Sinne
 Profil  
Hallo und willkommen,

Freud hat geschrieben:
Lustiger Nick, hast Du ein Bündel Kleinkinder zu Hause?

wobei man ja als Eltern nie die beschränkte Haftung hat sondern immer die volle Palette. :D

Vielleicht magst Du, Weiner GmbH, mal Deine genaueren Beweggründe für Deine Frage mitteilen?

Lg

Anni


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Feb 2016 21:45

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Standardwerte
BeitragVerfasst: 10. Feb 2016 21:45 
User
User
Registriert: 02.2016
Beiträge: 2
Barvermögen:
 70,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: NRW
Über mich: Interessen:
Philosophie,Politik,Geschichte,Psychologie.
 Profil  
Hallo nochmal,

Erstmal danke für all die Antworten (so schnell hatte ich das gar nicht erwartet!).
Sie haben mir sehr geholfen.

Zu meinen Beweggründen:
Nein,ich habe kein Bündel Kleinkinder daheim :) .
Dafür bin ich noch ein wenig zu jung.
(Obwohl es wahrscheinlich in ein paar Jahren soweit ist).

Mich hat die Frage nur ziemlich lange beschäftigt,nachdem ich vor einigen Monaten einen IQ-Test mit Standardwerten absolviert habe (das Ergebnis lag bei 134.)
und ich nun schon lange mit dem Gedanken spiele, mich in meiner Freizeit an einem Förderprogramm für Hochbegabte zu versuchen.
In einem anderen Forum (guteFrage.net)
habe ich bereits die Frage gestellt,ob im Fall der Anmeldung an einem Solchen die genaue Höhe des IQs eine Rolle spielt.
Ich denke zwar nicht,dass sie dort überquellen vor Interessenten,aber man weiß ja nie... :fooli053:
Um dabei ein Missverständnis zu umgehen,wollte ich den zuständigen Menschen eben direkt meinen IQ mit geläufigen Werten mitteilen.

Danke nochmal an alle!!

LG
WeinerGmbh


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

content

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

© phpBB® Forum Software • Theme foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker