Anmelden |  Registrieren

Schach und Intelligenz

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 708

22. Mär 2010 09:11

Offline
 Betreff des Beitrags: Schach und Intelligenz
BeitragVerfasst: 22. Mär 2010 09:11 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 5095
Barvermögen:
 3.162,40 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: Saarland
 Profil  
Interview mit dem norwegischen Schachspieler Magnus Carlsen, u.a. über die Hinderlichkeit zu hoher Intelligenz ;-)

Ich bin chaotisch und faul

_________________
Wer bin ich, wenn ich online bin?

Und was macht mein Gehirn so lange?

(Nicholas Carr)


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2010 10:02

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Schach und Intelligenz
BeitragVerfasst: 22. Mär 2010 10:02 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 4190
Barvermögen:
 2.858,65 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: NRW
Über mich: analytisch und sehr sensibel
 Profil  
Es gibt ja wohl den ein oder anderen IQ Wert von Schachspielern. Wobei die IQs dann gar nicht im HB-Bereich liegen, sondern leicht überdurchschnittlich. Was wohl eher auffällt, sind die Fähigkeiten, die man in den IQ Untertests Zahlennachsprechen etc. findet. Da scheinen sehr gute Schachspieler echte Stärken zu haben.

Das Interview habe ich auch gelesen. Da könnte dann "gefühlt" neben dem Schachgenius auch noch ein hoher IQ dahinter stecken. Aber da ihn das nicht interessiert, werden wir es wohl nie erfahren...

Gruß

Ubi

_________________
Die Jugend verachtet die Folgen, darauf beruht ihre Stärke. (Martin Kessel)


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2010 10:09

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Schach und Intelligenz
BeitragVerfasst: 22. Mär 2010 10:09 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 5095
Barvermögen:
 3.162,40 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: Saarland
 Profil  
Ubi hat geschrieben:
Es gibt ja wohl den ein oder anderen IQ Wert von Schachspielern. Wobei die IQs dann gar nicht im HB-Bereich liegen, sondern leicht überdurchschnittlich.


Womöglich hat er mit seiner Einschätzung nicht so unrecht:

Natürlich ist es wichtig, dass sich ein Schachspieler gut konzentrieren kann, es kann aber auch eine Last sein, wenn man zu intelligent ist. Es kann dich behindern. (...) Nunn hat mit 15 angefangen, in Oxford Mathematik zu studieren, er war der jüngste Student seit 500 Jahren und hat mit 23 in algebraischer Topologie promoviert. Er hat so furchtbar viel im Kopf. Einfach zu viel. Sein enormes Auffassungsvermögen und sein ständiger Wissensdurst haben ihn vom Schach abgelenkt. (aus dem Interview)

Das ließe sich problemlos auf viele Leistungen im "genialen" Bereich übertragen.

Heike

_________________
Wer bin ich, wenn ich online bin?

Und was macht mein Gehirn so lange?

(Nicholas Carr)


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2010 14:24

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Schach und Intelligenz
BeitragVerfasst: 22. Mär 2010 14:24 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 6223
Barvermögen:
 5.107,80 Points

Bank: 16.193,68 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: RLP
Über mich: Gnothi seauton
 Profil  
Spannendes Interview.
Zitat SPIEGEL hat geschrieben:
Carlsen: Der Trick ist aber, die Stellung am Ende der Kalkulation richtig zu bewerten
Hat mir am besten gefallen, dass kann man auch auf viele andere Lebensbereiche übertragen :lol: .

Nachdenkenswert, wie Carlsen die Auswirkungen der technischen Entwicklung der letzten Jahre wie Onlinespiele auf seinen Sport beurteilt, dass dadurch gute Spieler immer jünger werden und dass es einen entscheidenden Einfluss auf seine Spielstärke hatte.

Interessant, dass er sich auf einer (norwegischen?) Sportschule zum Schüler des Jahres gewählt wurde.
Zitat SPIEGEL hat geschrieben:
SPIEGEL: Sie haben später eine Sportschule besucht. Haben die Eishockeyspieler, Handballer und Radfahrer dort Sie oft gehänselt?
Carlsen: Guck mal da, der Schach-Freak? Das gab es nicht! Im Gegenteil. Vergangenen Sommer haben sie mich zum Schüler des Jahres gewählt.
Interessanter, dass die deutschen Reporter diese Frage gestellt haben.

Nur bei "Ich bin chaotisch und faul" habe ich meine Zweifel. Ist zwar eine gute Headline, aber da wird er wohl etwas mit den Reportern und seinem Ruf kokettiert haben. Er widerspricht sich da ja auch im Interview:
Zitat SPIEGEL hat geschrieben:
Carlsen: Ich bin erst 19, habe aber bestimmt schon tausend Partien im klassischen Stil hinter mir.
Ohne sehr viel Arbeit ist sicher bei allem Talent keine Spitzenleistung in irgendeinem Gebiet zu erreichen :roll:.

Ida


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2010 14:40

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Schach und Intelligenz
BeitragVerfasst: 22. Mär 2010 14:40 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 5095
Barvermögen:
 3.162,40 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: Saarland
 Profil  
Hallo Freud,

sein Faulsein bezog ich ich eher auf seine Beschreibung, dass er durchaus viel trainiere, sich aber auch das Recht gönne, mal nichts zu tun. Damit dürfte er jeden Trainer zur Verzweiflung bringen ;-)

An unserer Sportschule würde z.B. nicht geduldet, dass ein Kind von 6, 7 Jahren sich eine Auszeit wegen akuter Unlust nimmt. Das Training ist minutiös geregelt und wer ohne guten Grund längere Zeit fehlt, fliegt aus dem Kader.

Sicher wird man ohne sehr viel Arbeit keine Spitzenleistungen erbringen können. Vielleicht geht es denen an der Spitze, denen es schon recht früh erlaubt wurde, sich auch gegen Forderungen abzugrenzen und eine gesunde Distanz zu entwickeln, besser - wofür ja auch spricht, dass der Junge nach dem Erlernen des Spiels erst wieder einige Jahre pausierte.

Ich weiß es nicht, ich habe keine Spitzenleister zuhause. Ich lese es so aus dem Artikel. Und es erinnert mich an einen Roman: Lea

Heike

_________________
Wer bin ich, wenn ich online bin?

Und was macht mein Gehirn so lange?

(Nicholas Carr)


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

© phpBB® Forum Software • Theme foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker