Anmelden |  Registrieren

Hawik 4 - Konzeptänderung??

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 30337

28. Sep 2012 17:00

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Hawik 4 - Konzeptänderung??
BeitragVerfasst: 28. Sep 2012 17:00 
User
User
Registriert: 07.2012
Beiträge: 22
Barvermögen:
 0,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: S-H
 Profil  
mhhhh...ich hätte da auch mal eine Frage.Meine Tochter ist mit dem Wisc IV getestet worden aufgrund von häuslichen Schwierigkeiten mit Ihr.In der Schule ist Sie Lehrers Liebling,zuhause treibt Sie uns in den Wahnsinn....Wir waren und sind der Meinung das Sie nicht ausgelastet bzw.unterfordert ist und arbeiten dran.Nun hat sie den Test gemacht beim Psy. aufgrund der Schwierigkeiten.Dieser Test ist vom Psy.sofort auf 2 Tage verteilt worden und in den Untertests sind 15 Punkte unterschied drin beim SV zum Arbeitsged. und Wahrnehmung.Nun sollen wir therapiert werden,da unsere Tochter total normal ist.Ich vermute aber eher das es bei Ihr an der Konzentration liegt.Sie war auch sehr aufgeregt.Ihr Bruder ist übrigens überdurchschnittlich begabt mit starker Tendenz zur Hochbegabung.Aufgrund des Alters unseres Sohnes ist der Tester aber da vorsichtig bei der Aussage HB,er geht davon aber aus .Er ist im SPZ getest worden,nicht bei dem Psy.Wir sind der Meinung das bei dem Test unserer Tochter ( 7 Jahre)einiges schiefgelaufen ist.Habt Ihr da erfahrungen,kann das sein bei 15 Punkten differenz?Kann der Test noch voll gewertet werden?Der Tester war bei Gespräch nicht dabei,der Psy. ja und war sehr in eile.Wir sind keine "Eislauf-Eltern" sondern wollen unserer lütten helfen wieder ausgeglichen zuwerden.Danke!
Liebe Grüße


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Okt 2012 10:58

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Hawik 4 - Konzeptänderung??
BeitragVerfasst: 2. Okt 2012 10:58 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 1426
Barvermögen:
 636,30 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Hessen
 Profil  
Hallo Dani,

im Juli hattest du hier berichtet:

Zitat:
Schule klappt sehr gut,was wohl hauptsächlich an den Lehrerinnen liegt.Da das Leistungsnivau der Klasse sehr hoch ist,gibt es Zettel die Sie abarbeiten müssen und wer fertig ist,bekommt den nächsten.Sie war immer ein bißchen weiter als ihr Tischnachbar(zum Glück saß Sie die letzten 3 Monate neben einem sehr guten Schüler)In der Schule,laut Lehrerin ein stilles,schüchternes Mädchen(das hat sogar unseren Kinderarzt zum lachen gebracht und ich mußte Ihm versichern das Sie tatsächlich meine Tochter meinten),zuhause 004 -ohne Worte-
Es wurde immer schlimmer,da ich aber gerade mit Ihrem Bruder fleißig unterwegs war(hab ich im Kiga-Forum vorgestellt)mußte Ihr ausflippen warten.Bis ich geplatzt bin und bei unserem Kinderarzt Rat geholt hab.Nachdem bei meinem Sohn schon eine überdurchschnittliche begabung festgestellt wurde,ohne Testung,was ist dann erst bei unserre Tochter wo wir schon länger was vermuten und leider mit bremsen(nur das nötigste und vieeel Ablenkung verschaffen) dazwischen gegangen sind???? 021
Ich und auch der Kinderarzt haben beide die selbe Vermutung,nämlich das Sie unterfordert ist und durch Ihre sensible Art das so ausläßt.Er hat uns zum Psychiater überwiesen damit "WIR" Hilfe bekommen.Damit mein Mann und ich besser mit Ihren extremen Wutausbrüchen klar kommen und,und das ist das wichtigste unsere Tochter geholfen wird.


Jetzt hat der IQ-Test ergeben, dass deine Tochter nicht hb, sondern normal begabt ist. Wie du auch in einem anderen Forum berichtet hast. Von daher ist deine/eure Vermutung, dass ihre Wutausbrüche zu Hause mit starker Unterforderung zu tun haben, widerlegt.

Von daher ist es verständlich, wenn der Psychologe (oder war es ein Psychiater?) euch nun empfiehlt, eine Erziehungsberatungsstelle aufzusuchen. Damit ihr einen Weg findet, besser mit ihren Stimmungsschwankungen umzugehen und sie dadurch abzuschwächen.

Zitat:
Wir sind der Meinung das bei dem Test unserer Tochter ( 7 Jahre)einiges schiefgelaufen ist.Habt Ihr da erfahrungen,kann das sein bei 15 Punkten differenz?Kann der Test noch voll gewertet werden?


Es gibt Menschen mit sehr ausgeglichenem Begabungsprofil und es gibt Menschen, die in einigen Bereichen höher, in anderen tiefer liegen. Das bedeutet nicht, dass der jeweilige Test falsch gemessen hat!

Soche Diskrepanzen können zu Problemen führen, wenn sie sehr ausgeprägt sind. Allerdings eher im Leistungsbereich (Schule) als im Verhalten zu Hause. Von denen hast du aber nichts berichtet, da "funktioniert" deine Tochter ja gut. Insofern würde ich mir jetzt nicht allzuviel hilfreiche Erkenntnisse von den genauen Zahlen versprechen. Auch, wenn die im schriftlichen Endbericht erwähnt werden sollten.

Was ist denn mit den Fragebögen zur "sozialen Ängstlichkeit" passiert, über die du in dem thread zum Wortschatztest berichtet hattest? War da auch alles unauffällig?

LG
aspiema


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Okt 2012 09:51

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Hawik 4 - Konzeptänderung??
BeitragVerfasst: 3. Okt 2012 09:51 
User
User
Registriert: 07.2012
Beiträge: 22
Barvermögen:
 0,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: S-H
 Profil  
Guten Morgen Aspiema,
wir sind auch ganz glücklich drüber das unsere Tochter nicht unterfordert ist,somit können wir eins ausschließen und hoffen das alles in der Schule weiter so reibungslos läuft.Sie ist halt ein Kind das sehr viel input braucht mit einem super Langzeitgedächnis. :-D
Jedoch ist der Verdacht natürlich sehr nah,wenn Sie non stop input möchte und Ihr Bruder halt schon es bestättigt bekommen hat(wo wir immernoch der Meinung sind das er gar nicht so viel weiter ist,im Gegensatz zu seiner Schwester im gleichen Alter,im Gegenteil)
Ich glaub auch nicht das der Test komplett falsch gemessen ist,ich hab mir nur Gedanken gemacht aufgrund der Punktunterschiede in den Untertests,denn uns ist nach der Befragung aufgefallen das ein bißchen was auf Konzentrationsschwierigkeiten hindeutet.Allerdings nur wenn man drauf achtet.Ich hielt es erst für schusseligkeit bzw. sich in Szene setzten,damit man auf Sie achtet.Desshalb hier die Frage ob Ihr Euch damit auskennt.
Denn der Psychologe schießt mit der Elternberatung einfach ins blaue,weil er irgendwo anfangen möchte(seine Worte)und da die Probleme zuhause sind,fängt er da an.Er meint auch,es könnte an Konzentrationsproblemen liegen,aber da es in der Schule nicht auffällt,will er dies erstmal außenvor lassen.Es könnte aber auch an Ihrer chronischen Erkrankung liegen,er weiß es nicht!
Und da kommen wir zu dem sozial-emotionalen Test.Er kann an Ihren Bilder keine Rückschlüsse ziehen.Die Mitarbeiterin die den Test gemacht hat,war da wohl etwas anderer Ansicht,denn die 3 Wünsche meiner Tochter kreisten ausschließlich um Ihre Krankheit bzw. die in Ihrer näheren Umgebung.
Lg
Dani


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Okt 2012 17:05

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Hawik 4 - Konzeptänderung??
BeitragVerfasst: 3. Okt 2012 17:05 
Power-User
Power-User
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 1426
Barvermögen:
 636,30 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Hessen
 Profil  
Hallo Dani,

Zitat:
ich hab mir nur Gedanken gemacht aufgrund der Punktunterschiede in den Untertests,denn uns ist nach der Befragung aufgefallen das ein bißchen was auf Konzentrationsschwierigkeiten hindeutet.Allerdings nur wenn man drauf achtet.


Wenn man erst durch einen Test auf die Idee kommt, dass ein Kind eventuell Konzentrationsschwierigkeiten haben könnte, die man aber nur bemerkt, wenn man drauf achtet, sind sie sicher nicht gravierend!
Das ist eben die Gefahr solcher Tests: man findet "Schwächen", die im rl keine Entsprechung haben, und sieht Probleme, wo gar keine sind. Vermutlich ist das der Grund, warum man euch die exakten Zahlen nicht nennen wollte.

Zitat:
Wir waren und sind der Meinung das Sie nicht ausgelastet bzw.unterfordert ist und arbeiten dran.

Na ja, ein Kind kann durchaus viel Programm mögen und einfordern, ohne hochbegabt zu sein. Das ist eher von der Persönlichkeit als vom IQ abhängig.

Zitat:
Denn der Psychologe schießt mit der Elternberatung einfach ins blaue,weil er irgendwo anfangen möchte(seine Worte)und da die Probleme zuhause sind,fängt er da an.

Finde ich verständlich. Immerhin hat er eure Vermutung "häusliche Wutanfälle wegen Unterforderung bei Hb" zuvor ausgeschlossen. Und da anzusetzen, wo sich das Problem mit dem Verhalten zeigt, ist dann doch sinnvoll.

Ich war mit meinem dritten Kind auch bei der Erziehungsberatungsstelle, wie das früher hieß. Das ist nichts Ehrenrühriges. Manchmal reagiert man einfach ungünstig auf "schwieriges" Verhalten und verstärkt es damit, anstatt es abzuschwächen.
Und wenn sie dort gar keine passenden Ideen haben (bei uns war das so), wird sich das herausstellen. Dann kann man weiter überlegen.

LG
aspiema


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

HAWIK IV

wisc 4 Unterschied hawik

hawik iv ergebnisse

hochbegabung hawik sprachverständnis

hawik iv berechnung gesamt-iq

hawik 4 interpretation

hawik 4 ergebnis agd

hawik 4 ergebnis

content

geist hawik 4

graphomotorische verarbeitungsgeschwindigkeit

fallbuch hawik iv homogene vs heterogene

hawik iv diskrepanz vergleiche

allgemeiner fähigkeitsindex berechnen

interpretation ergebnisse hawik iv niedrige verarbeitungsgeschwindigkeit und ads iq knapp unter 130 hohe diskrepanz zwischen den werten in iq test allgemeiner fähigkeiten index hawik hawik niedriger iq ads allgemeiner fähigkeiten index berechnen was bedeutet afi bei hawik Interpretation niedrige Verarbeitungsgeschwindigkeit IQ Test hawik inhomogenes profil hawik wld 137

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron

© phpBB® Forum Software • Theme foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker