Anmelden |  Registrieren

Grüsse aus NRW

Moderator: anni11

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 706

27. Aug 2013 21:34

Offline
 Betreff des Beitrags: Grüsse aus NRW
BeitragVerfasst: 27. Aug 2013 21:34 
User
User
Registriert: 07.2013
Beiträge: 68
Barvermögen:
 220,45 Points
Danke gegeben: 22
Danke bekommen:
0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: NRW
 Profil  
Hallo zusammen,

ich wohne mit meinem Mann und meinen beiden Kindern im ländlichen Gebiet in der Nähe von Köln und arbeite freiberuflich. Mein Sohn ist aus meiner ersten Ehe und beginnt im Wintersemester sein Studium, meine Tochter Jule (5) wird nächste Woche als Kann-Kind eingeschult. Sie wird im Dezember 6.
Auffällig bei Jule ist ihr Talent zu lesen – sie liest so flüssig und artikuliert, dass sie Hörbücher einlesen könnte. Der Kinderarzt rät uns davon ab, sie auf Hochbegabung zu testen. Er meint, wir sollten uns einfach an ihrer schnellen Auffassungsgabe freuen und ihr nicht einen „Stempel“ aufdrücken. Wir halten uns zunächst an diesen Rat.
Jule ist sehr groß für ihr Alter – sie wird als eine der Jüngsten vermutlich in der Klasse nicht hervorstechen. Andererseits wird sie wegen ihrer Größe und ihres wachen Verstands auch leicht überschätzt. Im emotionalen und sozialen Bereich halte ich sie für „altersgerecht“ entwickelt.
Ich mache mir nicht wirklich Sorgen über den Schuleintritt, aber ich freue mich, dieses Forum gefunden zu haben, um mich mit anderen Eltern, die ebenfalls Kann-Kinder haben, austauschen zu können.
Auf Details gehe ich dann gerne im internen Bereich des Forums ein.

Herzliche Grüße von

Martina


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Aug 2013 08:08

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Grüsse aus NRW
BeitragVerfasst: 28. Aug 2013 08:08 
User
User
Registriert: 07.2013
Beiträge: 68
Barvermögen:
 220,45 Points
Danke gegeben: 22
Danke bekommen:
0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: NRW
 Profil  
Danke, nepomuk! Ich hatte mich vor meiner Vorstellung im Forum umgesehen und schon gemerkt, dass Anonymität gepflegt wird. Der Name "Jule" ist nicht echt.

LG

Martina


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Aug 2013 09:04

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Grüsse aus NRW
BeitragVerfasst: 28. Aug 2013 09:04 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10269
Barvermögen:
 4.147,30 Points

Bank: 2.057,47 Points
Danke gegeben: 3
Danke bekommen:
11x in 11 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: Berlin
Über mich: hochbegabt in kulinarischem Sinne
 Profil  
Hallo Martina,

willkommen hier, 012

Martina63 hat geschrieben:
Auffällig bei Jule ist ihr Talent zu lesen – sie liest so flüssig und artikuliert, dass sie Hörbücher einlesen könnte.

Eine schöne Gabe. [smilie=thumbsup.gif]

Martina63 hat geschrieben:
Der Kinderarzt rät uns davon ab, sie auf Hochbegabung zu testen. Er meint, wir sollten uns einfach an ihrer schnellen Auffassungsgabe freuen und ihr nicht einen „Stempel“ aufdrücken.

Wow, was für ein Rat, Respekt. Ich finde er hat recht, freut Euch über Euer fittes Kind. Wenn die Schule keinen Test für die Früheinschulung benötigt, braucht Ihr eigentlich auch keinen. Sollte es irgendwann irgendwelche Probleme geben, kann man immer noch testen, wobei die Intelligenz dann am wenigsten Probleme bereitet, denn was die Höhe des IQ betrifft wird Euer Kind in jedem Fall bestens für die Grundschule gerüstet sein. Und wahrscheinlich auch für die weiterführende Schule. Aber lassen wir das Kind erst mal in der Schule ankommen, bevor man Prognosen welcher Art auch immer stellt. Legt viel Wert auf soziale Kontakte (im Zweifelsfall helft ihr da etwas nach, haben wir auch gemacht), dann wird das schon alles laufen.

Martina63 hat geschrieben:
Jule ist sehr groß für ihr Alter – sie wird als eine der Jüngsten vermutlich in der Klasse nicht hervorstechen. Andererseits wird sie wegen ihrer Größe und ihres wachen Verstands auch leicht überschätzt. Im emotionalen und sozialen Bereich halte ich sie für „altersgerecht“ entwickelt.

Das klingt doch nach "ganz normal", dass man sich nicht wirklich Sorgen um sie machen müsste. Welches Kind ist schon absoluter Mainstream? Und ihr bewegt Euch ja immerhin am oberen Level...

Martina63 hat geschrieben:
Auf Details gehe ich dann gerne im internen Bereich des Forums ein.

Viel Spaß und guten Austausch.

Lg

Anni


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Aug 2013 09:20

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Grüsse aus NRW
BeitragVerfasst: 28. Aug 2013 09:20 
User
User
Registriert: 07.2013
Beiträge: 68
Barvermögen:
 220,45 Points
Danke gegeben: 22
Danke bekommen:
0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: NRW
 Profil  
Danke, Anni, für die nette Begrüßung! Ja, der Kinderarzt ist ein guter. Den hatten wir schon, als mein Großer aufwuchs, und immer haben sich seine Ratschläge und Hinweise als "wegweisend" gezeigt. Deswegen vertraue ich ihm auch jetzt, wenn ich mich unsicher fühle.

LG

Martina


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Aug 2013 10:15

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Grüsse aus NRW
BeitragVerfasst: 28. Aug 2013 10:15 
User
User
Registriert: 07.2013
Beiträge: 68
Barvermögen:
 220,45 Points
Danke gegeben: 22
Danke bekommen:
0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: weiblich
Bundesland: NRW
 Profil  
anni11 hat geschrieben:
Eine schöne Gabe. [smilie=thumbsup.gif]


;-) Ich habe auch meine helle Freude daran. Unser Abendritual besteht darin, uns gegenseitig Seite um Seite wechselnd vorzulesen. Was mich aber zunehmend irritiert ist die Reaktion des Umfelds. Nach dem ersten Erstaunen (gerade erlebt von der fassungslosen 13jährigen Tochter einer Bekannten: "Was BIST du?" - als wäre Julchen ein Alien) folgt in den allermeisten Fällen der Ausdruck von Skepsis und Sorge - "Oh-oh, die wird's mal nicht leicht haben in der Schule!" Gerne werden dann auch Fallbeispiele von "komischen Kindern" gebracht, die keine Freunde haben und nach der Schule komische Sachen studieren ;-) Meistens nehme ich es mit Humor, aber manchmal geht es mir auch auf den Keks. wäre vielleicht mal ein Thema für den internen Bereich.

LG

Martina


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Aug 2013 11:04

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Grüsse aus NRW
BeitragVerfasst: 28. Aug 2013 11:04 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10269
Barvermögen:
 4.147,30 Points

Bank: 2.057,47 Points
Danke gegeben: 3
Danke bekommen:
11x in 11 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Bundesland: Berlin
Über mich: hochbegabt in kulinarischem Sinne
 Profil  
Hallo,

Martina63 hat geschrieben:
Nach dem ersten Erstaunen (gerade erlebt von der fassungslosen 13jährigen Tochter einer Bekannten: "Was BIST du?" - als wäre Julchen ein Alien) folgt in den allermeisten Fällen der Ausdruck von Skepsis und Sorge - "Oh-oh, die wird's mal nicht leicht haben in der Schule!" Gerne werden dann auch Fallbeispiele von "komischen Kindern" gebracht, die keine Freunde haben und nach der Schule komische Sachen studieren

Riskant wäre in so einem Fall auf eine hohe Begabung zu verweisen, weil damit allerhand Klischees (vom Wunderkind bis zum Schulversager) angestoßen werden, aber selten, was es ist, einfach eine hohe kognitive Leistungsfähigkeit, die nichts darüber aussagt, wie das Kind zurecht kommt, weil die Intelligenz nur ein Mosaiksteinchen ist.

Wenn jemand uns auf die Lesefähigkeit meines Kindes vor Schulbeginn ansprach, sagte ich: "Er hat sich schon immer für Bücher interessiert. Dafür kann er noch nicht so gut schaukeln." (oder was immer mir gerade einfiel). Da haben dann viele andere Mütter erleichtert aufgeatmet. Es gibt für viele nichts Schlimmeres als die Vorstellung, andere Kinder würden dem eigenen Kind davon eilen.

Schön auch war, als im Buchladen die Verkäuferin, nachdem sie erfragt hatte, ob Sohnemann schon in der Schule sei und er verneinte, ihn immer wieder zu den bebilderten Büchern führen wollte, mein Sohn aber auf einem normalen Sachbuch beharrte. Nach einigem Hin und Her hat sie es dann gefressen. ;-)

Lg

Anni


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

© phpBB® Forum Software • Theme foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker